Aufrufe
vor 1 Jahr

Amtsblätter ..WA

  • Text
  • Hohenstadt
  • Alpakas
  • Musikverein
  • Ulsch
  • Tiere
  • Schule
  • Taschen
  • Sunjo
  • Familie
  • Grundschule
  • Www.bitzilla.de

WEIHNACHTSTRAUM ALTE

WEIHNACHTSTRAUM ALTE ANSICHTEN Die Musikkapelle Hohenstadt spielt im Treppenaufgang von Schloss Hohenstadt. Die Ostalbhurgler beim TSG-Fasching 1992. Urig-gemütlicher Weihnachtsraum in Pommertsweiler TEXT UND FOTOS: TOBIAS OKER Bereits zum 6. Pommertsweiler Weihnachtstraum lädt die Famile Oker am Samstag, 14. Dezember 2019 ein. In der Ortsmitte sind die Gäste ab 15 Uhr herzlich eingeladen, gemeinsam die besinnliche Vorweihnachtszeit zu genießen und noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk auszusuchen. In und um die urigen Scheunen erwartet die Besucher neben vielen Köstlichkeiten, eine feine Ausstellung regionaler Handwerkskünstler. Viele davon sind ortsansässig und bieten ihre Produkte nirgendwo sonst an. Für die Kinder wird es ein tolles, abwechslungsreiches Programm geben. Speziell macht den Weihnachtsmarkt das einmalige Ambiente in den urigen Scheunen sowie das Lichtermeer, welches bei Einbruch der Dunkelheit nicht nur Kinderaugen zum Leuchten bringt. • Gruppenaufnahme anläßlich des 50er Festes im Jahr 1979. Fussballspiel einer Gemeindeauswahl mit Bürgermeister Ruf anläßlich der Einweihung der Kochertalmetropole im Jahr 1994. Altschmiede. Der Name des Ortteils erinnert an den Beginn der Abtsgmünder Industriegeschichte mit einem Schmelzofen und Eisenhammer im Jahr 1611. FOTOS: RICHARD SCHARPFENECKER Finden sich in Ihrem Fotoalbum auch noch Bilder aus der guten, alten Zeit? Egal ob 20 oder 30 Jahre alt oder noch älter, schwarzweiß oder bunt, ob im trauten Familienkreis, bei einer geselligen Hocketse, einem feierlichen Jubiläum oder bei einem Fest der zahlreichen Abtsgmünder Vereine geschossen: Die Redaktion des „Wir Abtsgmünder“ freut sich auch auf Ihre Bilder. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein wenig in iIhren Fotoalben blättern und sind schon ganz gespannt, was es dort wohl für „Schätzchen“ zu entdecken gilt. Wenn Sie einmal Ihre alten Ansichten von Abtsgmünd oder Abtsgmündern im Gemeindemagazin finden möchten, setzen Sie sich bitte mit der Redaktion unter folgender Adresse in Verbindung: Gemeinde Abtsgmünd Rathausplatz1 73453 Abtsgmünd Oder per Mail an: wirabtsgmuender@abtsgmuend.de 20 21