Aufrufe
vor 1 Jahr

Amtsblätter ..RIE

  • Text
  • Riedlingen
  • Oktober
  • Stadt
  • Neufra
  • Telefon
  • Biberach
  • Widerspruch
  • Pflummern
  • Mitteilungsblatt
  • Daugendorf
  • Www.bitzilla.de

Mitteilungsblatt der

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 42 /19 Mittwoch, 16. Oktober 2019 | 14 Dank eurem Einsatz haben wir immer einen wunderschön gepflegten Friedhof! Euer Kirchengemeinderat Neufra Katholische öffentliche Bücherei (KÖB) Neufra Schlossberg 13, 88499 Riedlingen-Neufra Tel. 07371/9653370 E-Mail: koeb-neufra@gmx.de Internet: www.koeb-neufra.com eOpac: www.bibkat.de/koeb-neufra Öffnungszeiten: Sonntag: 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr Donnerstag: 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr Sie lesen gerne vor? Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Am 15. November findet der Bundesweite Vorlesetag statt. Wir möchten an diesem Tag gerne einen abwechslungsreichen Vorlese-Nachmittag für verschiedene Altersgruppen gestalten. Deshalb suchen wir für diesen Tag weitere Vorleser und Vorleserinnen. Wenn Sie gerne Kindern in den Altersgruppen 2 bis 6, 6 bis 10 oder 10 bis 14 Jahre vorlesen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf per E-Mail: koeb-neufra@gmx.de oder telefonisch mit Büchereileiterin Ingrid Reis unter 07371 4990. Gelesen wird ab ca. 14.30 Uhr in der Katholischen öffentlichen Bücherei (KÖB) Neufra, im Pfarrgemeindehaus, Schlossberg 13. Das Jahrestthema lautet „Sport und Bewegung“. Es dürfen aber auch gerne andere Themen gewählt werden. Weitere Informationen über die Initiative sowie Vorlesetipps findet man unter: www.vorlesetag.de. Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen Ingrid Reis, Büchereileitung Im Namen des Büchereiteams _________________________________________________________ FUSSBALLVEREIN NEUFRA/DO. e. V. Sportheim Neufra / SKY-BUNDESLIGA: Öffnungszeiten: - Heute Mittwoch zum Heimspiel gegen die SG Altheim - Am Freitag hat das Sportheim zum Freitagsstammtisch ab 20.00 Uhr geöffnet. - Am Samstag ab 15.15 Uhr mit SKY-Bundesliga - Am Sonntag zur Schlachtplatte Der FVN freut sich auf euren Besuch! Ein Treff für jedermann! Schlachtplatte im Sportheim: Am kommenden Sonntag, 20. Oktober 2019 lädt der FVN ins Sportheim zur Schlachtplatte ein. Der Tag beginnt um 10.30 Uhr mit dem FVN-Frühschoppen. Mittags findet um 15.00 Uhr das Bezirksligaspiel gegen den FV Altshausen statt. Der FVN bietet seinen Besuchern Schlachtplatte, Kesselfleisch, Schnitzel, Steak, Rote mit Pommes und Salatteller an. Natürlich gibt es auch Kaffee und hausgemachte Kuchen. Zur Schlachtplatte gehört auch das Dirndl und die Lederhose. Allen anwesenden Dirndloder Lederhosenträgern spendiert der FVN eine halbe Bier vom Fass. Am Abend bietet der FVN ebenfalls Schlachtplatte und Vesper an. Der FVN würde sich freuen, zahlreiche Besucher im Waldstadion begrüßen zu dürfen! Tag des Umweltschutzes, Sa. 09.11.2019: Am Samstag den 9. November 2019 findet von ca. 8.30 - 12.00 Uhr der diesjährige „Tag des Umweltschutzes“ beim FVN statt. Der FVN möchte den Tag nutzen, um auf dem großen Sportgelände verschiedene Arbeiten wie Nachpflanzungen, usw. zu erledigen. Der FVN bittet alle FVN-Mitglieder vom Jugendlichen bis zum Rentner, den Verein dabei zahlreich zu unterstützen. Nach dem Einsatz gibt es Mittagessen im Sportheim! Wer Zeit hat, soll sich bitte bezüglich Planung des Mittagessens bei Norbert Selg, Tel. 44204 kurz melden. Im Voraus besten Dank! FVN-Jugend: Die aktuellen Junioren-Ergebnisse, sowie die Begegnungen vom kommenden Wochenende, können unter www.fussball.de eingesehen werden. FVN-Aktive: Bezirksliga Donau 9. Spieltag vom Sonntag, 13.10.2019 TSV Riedlingen – FV Neufra 2:1 (0:1) Das Gallusmarkt-Derby vor einer Rekordkulisse von 950 Zuschauern fand einen glücklichen Sieger, denn der FVN dominierte das Spielgeschehen in der ersten Hälfte und hatte genügend Torchancen, mit einem guten Vorsprung in die Halbzeitpause zu gehen. Beste Tormöglichkeiten wurden nicht genutzt und TSV-Keeper Stefan Hermanutz, zeigte bei einigen Situationen sein ganzes Können. Somit stand es zum Seitenwechsel lediglich 0:1 durch ein Tor von Robert Henning. In der zweiten Halbzeit gestaltete der TSV das Spiel ausgeglichen und fand besser in die Zweikämpfe. Durch zwei Tore, bei denen die FVN-Abwehr kräftig mithalf und somit zwei perfekte Gastgeschenke verteilte, drehten die konsequent agierenden Rothosen das Ergebnis und gingen nun schon zum 8. Mal in dieser Saison ungeschlagen als Sieger vom Platz. [um] Stenogramm: FVN: Binder V. – Ummenhofer T., Wichert T., Henning B. (67. Maichel C.), Fischer M. – Deli D., Recker R. (76. Pavlovic S.), Henning R. – Spies S. (58. Ströbele F.), Brehm F., Münz C. (67. Schmid J.) Tore: 0:1 (15.) Henning R., 1:1 (50.) Altergot D., 2:1 (65.) Schoppenhauer P. Gelbe Karten: Spies S. (F) Schiedsrichter: Reichle Andreas, Bad Waldsee Zuschauer: 950 7. Spieltag Mittwoch, 16.10.2019 – 19.00 Uhr FV Neufra – SG Altheim Das Duell des eigentlich 7. Spieltages, findet am heutigen Mittwochabend statt, wenn die SG Altheim im Waldstadion gastiert. Für die Gäste schaut es momentan so aus, als würden sie in dieser Saison klar gegen den Abstieg kämpfen. Zu mager ist die Ausbeute, die nach den ersten acht Spielen auf der Habenseite steht. Dennoch muss der FVN eine couragierte Leistung an den Tag legen, um die wichtigen drei Zähler dazubehalten. Dass solche Gegner schwer zu bespielen sind, zeigte nicht zuletzt das Duell gegen die SG Schwarz/ Weiss Donau, von vor ein einigen Wochen. [tm] 10. Spieltag Sonntag, 20.10.2019 – 15.00 Uhr FV Neufra – FV Altshausen Am 10. Spieltag gastiert der FV Spfr. Altshausen im Waldstadion und die Rederer-Elf bestreitet somit bereits ihr 3. Spiel in den letzten acht Tagen. Dass Altshausen stets ein sehr ernstzunehmender Gegner ist, zeigt nicht zuletzt die Historie, weil man gegen diesen Gegner stets packende Duelle hatte. Kürzlich gewann Altshausen gegen Langenenslingen, verlor am Sonntag dann aber gegen Blönried/ Ebersbach. Für den FVN hingegen gilt es, nach der knappen und unnötigen Niederlage in Riedlingen und dem Spiel unter der Woche gegen die SG Altheim, zum dritten Mal innerhalb einer Woche an die körperlichen Grenzen zu gehen und vor heimischer Kulisse die Punkte hierzubehalten. Der FVN würde sich über viele Zuschauer im Waldstadion freuen. [tm] Kreisliga B II, Donau 6. Spieltag vom Sonntag, 13.10.2019 TSV Riedlingen II – FV Neufra II 2:1 (2:0) Auch in Riedlingen ging der FVN II wieder sieglos vom Platz. Der erste Schockmoment war bereits in der 12. Minute, als Keeper Joshua Blum bei einer Rettungstat mit dem Torpfosten kollidierte und ver-

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 42/19 Mittwoch, 16. Oktober 2019 | 15 letzt liegen blieb, der Schiedsrichter aber den noch laufenden Angriff weiterspielen ließ und Schoppenhauer dann im hohen Bogen einköpfen konnte. Gleich im Anschluss musste der FVN II somit den Keeper wechseln und der etatmäßige Defensivmann Christof Maichel kam für ihn aufs Feld und machte seine Sache über das ganze Spiel hinweg sehr gut. In der 35. Minute bekam der TSV dann einen sehr zweifelhaften Strafstoß zugesprochen, der die Vorentscheidung eines schwachen Kreisliga B Spiels, bei ungewohnt sommerlichen Temperaturen brachte. In der Schlussphase kam die Lück-Elf zwar noch sehenswert zum Anschluss, als Bärenwaldt eine Bogenlampe zum 2:1 verwandeln konnte, doch leider endete ein Spiel mit ausgeglichenen – wenngleich sehr wenigen Chancen – mit einem Heimsieg für den TSV. [tm] Stenogramm: FVN II: Blum J. (12. Maichel C.) – Maichel Ti., Krzysztofik M., Fischer S., Stoermer N. – Hennes T., Suciu C., Eltz M. (46. Maichel J.), Spies B. (76. Maier P.), Maier T. (70. Bärenwaldt I.) – Ströbele S. Tore: 1:0, 2:0 (12./35.) Schoppenhauer M., 2:1 (83.) Bärenwaldt I. Gelbe Karten: Maichel Ti., Maichel J. (beide F) Schiedsrichter: Lothar Gaiser Zuschauer: 100 7. Spieltag Samstag, 19.10.2019 – 16.00 Uhr SSV Emerkingen – FV Neufra II Am 7. Spieltag gastiert unsere Zweite Mannschaft beim SSV Emerkingen, der vor der Saison u.a. auch zu den Aufstiegsfavoriten gezählt wurde. Auch wenn der Motor vermeintlich noch etwas stottert, ist die torgefährliche Offensive des SSV ligaweit bekannt. In der ersten Pokalrunde traf man sich in dieser Saison bereits im Waldstadion, wo der SSV zwar siegreich aus der Partie hervorging, am Ende aber sehr viel Dusel hatte, nicht noch ins Elfmeterschießen zu müssen. Nun geht´s in Emerkingen also um wichtige Punkte, weshalb Trainer Volker Lück und seine Mannen erfreut wären, wenn auch einige Zuschauer das Team auswärts unterstützen würden, zumal die erste Mannschaft erst am Sonntag ihr Heimspiel hat. [tm] _________________________________________________________ Kirchliche Nachrichten Neufra St. Peter und Paul Sonntag 20. Oktober - 29. So. i. Jahrkr. 09.30 Uhr Wort Gottes Feier Kollekte für unsere Kirche K.: Frau Schwendele, L.: Frau Guter 18.30 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Andacht Mittwoch 23. Oktober 18.30 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier wir gedenken im Gottesdienst: Rufin und Alfons Kot Anna und Winzent Kot Gertrud und Josef Krol Helena Schatan und verst. Angehörige Anton Neuburger und verst. Angehörige Andreas Schiller Donnerstag 24. Oktober 18.30 Uhr Rosenkranze Freitag 25. Oktober 18.30 Uhr Rosenkranz Ministrantendienst: So. Schwierz M., Schwierz M., Bannier J ., Hergett M., Mayer L.Mayer S. Mi.: Schmid V., Emhart Chr., Schmid L., Emhart L., Vorausgeschaut Tag der ewigen Anbetung feiern wir am Mittwoch 6. November. Pfarrbüro Neufra Mittwoch 17.00 bis 19.00 Uhr geöffnet Tel.: 07371 – 6311 / Fax. 07371 –129328 stpetruspaulus.neufra@drs.de SpVgg Pflummern-Friedingen Aktive Kreisliga B2 SV Unlingen - SpVgg Pflummern/Friedingen 3:2 am 13.10.19 Ein letztendlich verdienter Sieg des Gastgebers. Die SpVgg verteilte beim 1:0 und 2:0 durch zwei haarsträubende Fehler zu viele Geschenke. Das Spiel war eigentlich insgesamt fast ausgeglichen. Der SV Unlingen war jedoch irgendwie immer wacher und einen Schritt schneller. Die SpVgg zu verträumt und reagierte nur. So stand es dann nach 71 Minuten auch 3:0. Was man der SpVgg zu Gute halten muss, aufgegeben hat dann keiner. Angetrieben vom laufstarken J. Henn, kam nach dem Anschluss durch S. Ademi und J. Henn doch nochmal sowas wie Spannung auf. Es sollte jedoch zum Ausgleich nicht mehr reichen. SpVgg: A. Diem, P. Selg, S. Weggerle, R. Luft, M. Burth, S. Ademi, S. Lingnau, K. Lauer, M. Freuer, V. Jochum, N. Ademi, T. Eckert, J. Henn, M. Lingnau, H. Glaser Reserve: SV Unlingen II - SpVgg II 4:2 Torschützen M. Henn, R. Dyck Vorschau: Am Sonntag 20.10.19 empfängt die SpVgg zu Hause den FC Marchtal. Die Gäste werden seit dieser Saison vom ehemaligen SpVgg Duo Eckert/Zorle trainiert. Die Gäste kennen sich also bestens bei der SpVgg aus. Nicht zuletzt wegen dieser Konstellation ist Marchtal Favorit. Aber so mancher Aufstiegsaspirant ist im Hart schon gestrauchelt. Dieses Mal auch? Sonntag 20.10.19 13:15 Uhr SpVgg Pflummern-Friedingen II - FC Marchtal II 15:00 Uhr SpVgg Pflummern-Friedingen I - FC Marchtal I Vorankündigung zur Männerwohlfühlgymnastik! Wir starten am Mittwoch, den 30.10.19 in die Jubiläumsrunde! Ja, zum 10. Mal legen wir wieder los. Wie immer um 20 Uhr im Eduard- Mörike-Haus. Neuzugänge sind herzlich willkommen! Auf Spaß, gute Laune und zahlreiches Erscheinen freut sich Diana _________________________________________________________ Gemischter Chor Pflummern Kirbefest Pflummern Einladung Ganz herzlich laden wir zu unserem beliebten Kirbefest ein. Wir freuen uns, euch am Samstag, 19. Oktober 2019 um 20 Uhr im Gemeindehaus in Pflummern zu begrüßen. Nach einem bunten Programm des Gemischten Chors und dem Liederkranz Zwiefaltendorf, spielen die Schwäbischen Altbachmusikanten zur Unterhaltung und zum Tanz. Natürlich ist mit Suser, Wein und Kirbekuchen für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt. Hereinspaziert! Gute Unterhaltung wünscht der Gemischte Chor Pflummern. _________________________________________________________ Einladung Evang. Kirchengemeinde Pflummern-Heiligkreuztal Freitag, 18. Oktober Ganz herzlich 2019 laden wir zu unserem beliebten Kirbefest ein. 10.15 Uhr Abendmahlsgottesdienst im Pflegeheim der St. Elisabeth-Stiftung, 5. Stock Wir freuen uns, euch am Samstag, 19. Oktober 2019 um 20 Uhr Sonntag, 20. Oktober im Gemeindehaus 2019 in Pflummern zu begrüßen. 09.30 Uhr Nach Gottesdienst einem bunten in Programm Pflummern des Gemischten Chors und dem 10.00 Uhr Kinderkirche im Konrad-Villinger-Gemeindehaus in Liederkranz Zwiefaltendorf, spielen die Schwäbischen Altbachmusikanten zur Pflummern Dienstag, 22. Oktober 2019 Unterhaltung und zum Tanz. 20.00 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats im Konrad-Villinger-Gemeindehaus in Natürlich ist mit Suser, Wein und Kirbekuchen Pflummern für das leibliche Wohl wieder bestens gesorgt.