Aufrufe
vor 4 Monaten

Amtsblätter en.ik.klin

  • Text
  • Klinik
  • Chefarzt
  • Patienten
  • Klinikum
  • Medizin
  • Kliniken
  • Landkreis
  • Wangen
  • Behandlung
  • Biberach

Waldburg-Zeil

Waldburg-Zeil Kliniken 28 56 te und den Fuß aufsetzen) ist man auch auf langen Strecken gelenkschonend und effizient unterwegs.“ Nicht nur an der Asklepios Klinik, sondern auch am Klinikum Landkreis Tuttlingen gibt es begeisterte Läufer. Darunter Dr. Julia Schumm, Seit Chefärztin fast einem der Medizinischen Jahr leitet Bernhard Klinik I Sorms – Kardiologie: für „Ich Anästhesie denke, mein und großes Intensivmedizin Hobby ist an spä- den die Klinik Fachkliniken testens seit Wangen. der Tuttlinger Bernhard Laufveranstaltung Sorms studierte Run&Fun in Tübingen bekannt: Medizin. Ich Im bin Jahr leidenschaftliche 2002 wechselte Sorms Läuferin. an Am die Run&Fun Fachkliniken lief ich Wangen. zum ersten Ihm sind Mal die einen Beatmungstherapie Marathon – und wurde und Zweite. die Entwöhnung Seit rund von zehn Patienten Jahren gehe von ich einem drei Beatmungsgerät bis vier Mal pro Woche laufen. Anliegen. Ich finde, „Ohne das künstliche Laufen ist Beatmung eines der ein großes ist wenigen eine leistungsstarke Hobbys, aus dem Intensivmedizin man mehr Energie heute nicht herausbekommt, mehr denkbar“, als man so Sorms. hineinsteckt. „Die meisten Motivationsprobleme nutzen diese habe so ich lange, nach bis einem die kritische langen Patienten Krankheitsphase Arbeitstag keine überstanden – im Gegenteil: ist und Das sie Laufen wieder ohne macht maschinelle den Kopf frei.“ Unterstützung selbstständig atmen können.“ Manche Patienten benötigen aber Entschleunigung länger, bis sie auf von 13 einer PS künstlichen Beatmung Dr. Jörg entwöhnt Bernhardt, - „geweant“ Chefarzt der werden Klinik können, für Urologie im Biberacher jene mit Sana schweren Klinikum, chronischen hingegen insbesondere Lungenerkrankungen, bekommt den Kopf am muskulären besten frei, wenn Erkrankungen oder durch nach die großen Lande er mit seinem 13 PS starken Kramer fährt: „Vor rund 18 Jahren Eingriffen habe ich und meine schwerem entdeckt. Lungenversagen. Zu dieser Leidenschaft für alte Traktoren „Der oft verhältnismäßig rasche Erfolg, den wir als spezialisiertes Beatmungsentwöhnung durch Spezialisten In zertifizierten Zentren wie Wangen gelingt das Weaning Bernhard Sorms leitet das zertifizierte Weaningzentrum in Wangen. Dr. Julia Schumm, Chefärztin der Medizinischen Klinik I – Kardiologie am Klinikum Landkreis Tuttlingen ist eine begeisterte Läuferin - mit Erfolg! Zwei von drei Patienten können nach einem Aufenthalt in einem Weaningzentrum wieder selbstständig atmen. Weaningzentrum mit solchen Patienten erreichen können, ist eine komplexe, gut aufeinander abgestimmte Teamleistung von Intensivpflege, Atmungstherapie, Physiotherapie, Ärzten und Ärztinnen. So können wir für die meisten wieder ein Leben ohne Abhängigkeit von einer Kostenlose Onlinevortragreihe mit Diskussion Beatmung erreichen. Unser gesellschaftlicher Auftrag besteht darin, eine außerklinische Beatmung – als Pflegefall – möglichst zu vermeiden, und wenn sie doch unumgänglich werden sollte, sie professionell einzuleiten und auch weiter zu begleiten“, so Sorms. Studien belegen, dass zwei Drittel aller Patienten erfolgreich „geweant“ ohne invasive Beatmung leben, nachdem sie in so genannten „Weaningzentren“ behandelt wurden. ■ Die beliebte Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken findet auch in diesem Jahr weiterhin digital statt. Der Vorteil: Vorträge, die Interessierte verpasst haben, können auf Youtube jederzeit angesehen werden. Das und noch viel mehr sehen Sie jederzeit auf Youtube bei den Waldburg-Zeil Kliniken www.youtube.com/playlist?list=PLU_e0sY8WdpPJFe3uDrPLYFI0eKx8wlJQ Rückenschmerz https://www.youtube.com/ watch?v=RgaBw5V5sSk Gesunder Schlaf https://www.youtube.com/ watch?v=wmhah47hVHw Burnout https://www.youtube.com/ watch?v= gLmhbBVb0CM&t=1363s Depression bei Kindern https://www.youtube.com/ watch?v=sqf1yR0uCFw Kontakt Fachkliniken Wangen: Zertifiziertes Weaningzentrum Bernhard Sorms, Chefarzt Anmeldung von Weaningpatienten Telefon 07522 797-1237, Fax 07522 797-1308 www.fachkliniken-wangen.de Künstliche Gelenke Stationäre Reha https://www.youtube.com/ https://www.youtube.com/ watch?v=xuoIlguWEwY watch?v=Yl3v7Eallsc&t=49s Dr. Jörg Bernhardt, Chefarzt der Klinik für Urologie im Biberacher Sana Klinikum entspannt am liebsten auf seinem Traktor.

Waldburg-Zeil Kliniken Mehr Sicherheit im Alltag An den Fachkliniken Wangen werden Kinder und Jugendliche mit Erdnussallergie behandelt Als neue Therapiemöglichkeit bietet die Kinderklinik für pädiatrische Pneumologie und Allergologie seit kurzem eine orale Immuntherapie mit einem Erdnussprotein. Das bedeutet, dass Patienten initial unter Aufsicht und später zu Hause Erdnusspulver in steigender Dosierung zu sich nehmen. Prof. Dr. Josef Rosenecker, Chefarzt der Klinik für pädiatrische Pneumologie und Allergologie, verspricht sich davon große Erleichterungen für Familien mit Kindern: „Wir können eine Erdnussallergie nicht heilen – aber wir erhoffen uns durch die Behandlung für einen Großteil der Patienten mehr Sicherheit im Alltag“. In den letzten Jahren hat die Zahl an Erdnussallergikern in Europa bei Kindern stark zugenommen. Dies betrifft auch die Häufigkeit von Krankenhauseinweisungen wegen schwerer allergischer Reaktionen von Atemnot bis zum anaphylaktischen Schock. Denn oft landen Erdnussbestandteile unbeabsichtigt auf dem Teller – weil viele industriell hergestellte Lebensmittel Spuren von Erdnüssen enthalten. „Solche versehentlichen Kontakte haben für Patienten, die wir mit dem Medikament behandeln, künftig hoffentlich weniger schwerwiegende Folgen“, so der erfahrene Kinderarzt. Patienten werden für die Therapie sorgfältig ausgewählt. Mit einer Überweisung vom Facharzt kommen Betroffene in die Ambulanz der Kinderklinik an den Fachkliniken Wangen. Die Therapie selbst findet dann drei Tage stationär in Wangen statt. Unter ärztlicher Aufsicht wird die verabreichte Menge Erdnussprotein langsam gesteigert. Auch zu Hause muss das Medikament über einen längeren in den Bergen. Zeitraum potenziert und kontrolliert eingenommen werden, damit der Körper „lernt“, Erdnussprotein zu tolerieren. Zeit kaufte ich mir mein erstes ‚Schätzchen‘ – einen Güldner Spessart aus dem Jahr 1959 mit 15 PS. Darauf folgten der Kramer KLS 140, Jahrgang 1960 mit 13 PS sowie ein Ford 3600 aus dem Jahr 1976. Mit den Traktoren werden teilweise Arbeiten, beispielsweise auf den Streuobstwiesen meines Bruders, durchgeführt. Den Kramer nutze ich aber lediglich für gemütliche Spazierfahrten. Für mich ist das einfach die schönste Möglichkeit der Entschleunigung und eine ideale Abwechslung zum manchmal stressigen Klinikalltag. Der Einzylindermotor gibt den ruhigen Takt vor und bringt ‚good vibrations‘. Da meine Oldies ohne jegliche Elektronik aufgebaut sind, kann ich kleinere Reparaturen und Wartungsarbeiten zudem selbst durchführen. Auch das macht mir Spaß.“ Dr. Matthias Baumann, Chefarzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Sporttraumatologie Josef Rosenecker In Süddeutschland gibt es keine Kinderklinik, die eine ähnlich breite Expertise bei Allergien und eine so differenzierte Diagnostik vorzuweisen hat, wie die Fachkliniken Wangen. „Wir führen im Jahr über 200 orale Provokationen Mit der neuen Therapie wird vieles einfacher, ist durch, so Rosecker. Ein Drittel davon sich Rosenecker sicher. „Natürlich wird niemand betreffen Patienten mit Erdnussallergie. Aber mit einer Tüte Erdnussflips in der Hand unsere auch Hühnereiweiß und Kuhmilch, Hasel- bzw. Klinik verlassen“, schmunzeln er und sein Team. Cashewnüsse, Weizen-, Soja- oder Fischprodukte „Aber die Angst von Patienten und Familien vor werden und unter Sporttraumatologie ärztlicher Aufsicht an den nach SRH einem Kliniken Landkreis einem versehentlichen Sigmaringen verbringt Kontakt seine mit Freizeit der gefähr- gerne Dr. Matthias Baumann, Chefarzt für Orthopädie, Unfallchirurgie standardisierten Protokoll verabreicht. lichen Substanz wird geringer und die Lebensqualität „Mit etwa sechs gezielten Provokationen pro spürbar besser.“ ■ Woche sind wir auf Notfälle gründlich vorbereitet“, an den berichtet SRH Kliniken der Chefarzt. Landkreis „Nach Sigmaringen, der Diagnose bieten bezwingt wir in individuelle seiner Freizeit Ernährungsberatung, zahlreiche Höhenmeter: „Ich Eltern schalte und Kinder am Wochenende ausführlich am und liebs- stel- schulen len ten den beim Kontakt Bergsteigen, zu Elterninitiativen Klettern oder her, beim damit Skitouren Leben gehen mit ab. Allergie Die Einsamkeit im Alltag gelingt.“ und Konzent- das ration auf den nächsten Griff oder die nächste Stufe ermöglicht dem Geist alle anderen Dinge Kontakt Klinik für Pädiatrische Pneumologie und zu vergessen. Es zählt nur der nächste Schritt. Allergologie Diese Kostenlose aktive Erholung erscheint mir am effektivsten. Dazu kommt die Faszination, die Natur Onlinevortragreihe verschiedenen Jahreszeiten und bei ver- Tel. 07522 797-1171 Waldburg-Zeil Fachkliniken Wangen schiedenem Wetter zu erleben. Dabei spürt info@fachkliniken-wangen.de man mit wie klein Diskussion und unwichtig man in diesen Leben ist. Dies führt zu einer großen Demut. Ich freue mich über jeden Tag, den ich auf dieser Montag bis Freitag 8:00 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr fantastischen Erde Nahrungsmittelallergien all ihren Naturwundern erleben darf.“ www.youtube.com/ ■ watch?v= Yl3v7Eallsc&t=49s 29 57