Aufrufe
vor 9 Monaten

Amtsblätter d.an.KURl

  • Text
  • Waldsee
  • Januar
  • Telefon
  • Haus
  • Waldseer
  • Stadtsee
  • Wurzacher
  • Beginn
  • Kliniken
  • Kornhaus
  • Www.bitzilla.de

14 |

14 | Veranstaltungen Was? Wann? Wo? Das ist los – in und um Bad Waldsee Thomas Stöhr zeigt „immer_alles_offen“ Bad Waldsee – Die Kleine Galerie Bad Waldsee zeigt ab Sonntag, 12. Januar, eine Ausstellung von Wolfgang Stöhr mit dem Titel „immer_alles_offen“. Beginn der Vernissage ist um 11 Uhr im Haus am Stadtsee. Der Künstler stammt gebürtig aus Ochsenhausen, lebt heute in Reutlingen und zeigt Zeichnung sowie Mischtechnik. Spontan angelegt, dann von Assoziationen geleitet und in bildnerischer Reflexion weitergeführt, begegnen uns in seinen Arbeiten eher sparsame Mischtechniken mit ausgesuchtem Motivrepertoire: figürlich, vegetabilisch, dinghaft oder gegenstandslos. Immer wieder neue und überraschende Kombinationen Stöhrs erschließen eine individuelle Bildwelt, die für den Betrachter Offenes, Vieldeutiges, manchmal Rätselhaftes bereithält – und die dabei in sensiblen Andeutungen existenzielle Facetten des Menschseins umkreist, heißt es dazu seitens des Veranstalters. Zu sehen ist diese Ausstellung bis 23. Februar täglich von 10 bis 19 Uhr. In den Arbeiten Stöhrs geht es um Beziehungen „zwischen den Menschen und mit den Dingen“. Foto: Wolfgang Stöhr „Chronomika“ und Schau im Wohnpark Bad Waldsee – Das Neujahrskonzert der „Chronomika-Oldies“ am Freitag, 17. Januar, im Wohnpark am Schloss bildet den Rahmen für eine Ausstellungseröffnung von Marion Uphues-Klee aus Ringschnait. Die Künstlerin zeigt 50 Werke der realistischen Malerei. Beginn der Vernissage ist um 15 Uhr im Foyer. Seenema zeigt Malerei von Sandra Müller Bad Waldsee – Die Künstlerin Sandra Müller aus Bad Waldsee zeigt ab Sonntag, 19. Januar, Malerei im Stadtkino Seenema. Die Vernissage beginnt um 11 Uhr. Geboren in Tettnang hat sich Müller das Malen autodidaktisch beigebracht. Sie zeigt Werke, die feine Klänge mittels Farbe und Form, Linie und Material aufweisen. Aber auch Strukturen, ausdrucksstarke Farben sowie expressive Farbaufträge sind ihre Sprache. Die Ausstellung ist bis zum 15. März im Stadtkino Seenema zu sehen. Führungen durch die Schwimmbadtechnik Stadtseemuseum an drei Tagen geöffnet Salsa-Tanzen im Haus am Stadtsee Stadtführungen in Bad Waldsee Bad Waldsee – Führungen durch Schwimmbadtechnik und Mooraufbereitung werden am 9. und 23. Januar (donnerstags) angeboten. Die Leitung hat Klaus Schwarzkopf, Technischer Leiter der Städtischen Rehakliniken. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr am Eingang der Therme. Bad Waldsee – Die im Stadtseemuseum im Stadtarchiv gesammelten Exponate können jeweils von Montag bis Mittwoch besichtigt werden. Die Öffnungszeiten: von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Das Stadtarchiv befindet sich im Gebäude Klosterhof 3 direkt hinter der Pfarrkirche St. Peter. Bad Waldsee – Die Tourist-Information lädt am 8. und 22. Januar (mittwochs) zum Salsa-Tanzkurs in das Haus am Stadtsee (Wurzacher Straße) ein. Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Raum „Seeblick”. Anmeldungen dazu werden unter Telefon 07524/94-1342 entgegengenommen. Bad Waldsee – Die Tourist-Information bietet am 30. Dezember sowie am 13., 20. und 27. Januar Führungen durch die Waldseer Altstadt an. Stadtführerin Barbara Ertner zeigt Gebäude, die für die Stadtgeschichte von Bedeutung sind. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr bei der Tourist-Information. … ist Verwöhnzeit für Ihre Schönheit · Kosmetik · Anti-Aging · Micro Needling · Haarentfernung · Wimpernlifting · Make-up Elena Bauer · Friedhofstraße 4 88339 Bad Waldsee · Tel. 07524 912255 schoenzeit@gmx.net · schoenzeit-bauer.de

Veranstaltungen | 15 Stefan Waghubinger bei „Kultur am See“ Bad Waldsee – Das Kleinkunstprogramm „Kultur am See“ beginnt im neuen Jahr mit dem Auftritt von Stefan Waghubinger am Freitag, 17. Januar, um 20 Uhr. Der Kabarettist präsentiert im Haus am Stadtsee sein drittes Soloprogramm „Jetzt hätten die guten Tage kommen können“. Darin hat es der Künstler nach oben geschafft - auf den Dachboden seiner Garage, wo er von seiner Kindheit eingeholt wird. Die Veranstalter versprechen „90 Minuten glänzende Unterhaltung trotz verstaubter Oberflächen“. Karten im Vorverkauf gibt‘s bei der Tourist-Information unter Telefon 07524/941342. Die guten Tage hätten kommen sollen für Stefan Waghubinger, doch dann kam alles anders. Foto: Josua Waghubinger Riedspaziergänge mit Ernst Brunner Bad Waldsee – Spaziergänge im Steinacher Ried bei Bad Waldsee bietet die Tourist-Information mit Ernst Brunner an. Die Termine sind am 10. und 24. Januar (freitags). Treffpunkt: 13.45 Uhr am Friedhofparkplatz oder 14 Uhr auf dem Riedparkplatz. „Gesund leben - naturgemäß heilen“ Bad Waldsee – Vorträge zum Thema „Gesund leben - naturgemäß heilen“ hält Kurt Gindele in der Waldsee-Therme. Der nächste Termin ist am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr. Frühschoppenkonzerte in der Stadthalle Bad Waldsee – Frühschoppenkonzerte finden sonntags um 10.30 Uhr in der Stadthalle/ Kursaal statt: am 29. Dezember mit dem Musikverein Schweinhausen; am 1. Januar mit dem Musikverein Haisterkirch, am 12. Januar und 2. Februar mit der Stadtkapelle und am 19. Januar mit dem Musikverein Reute-Gaisbeuren. Themenabend „Wie man Zeit gewinnt“ Bad Waldsee – Einen Abend zum Thema „Wie die Zeit verrinnt - wie man Zeit gewinnt“ gestaltet Kurseelsorgerin Pfarrerin Verena Engels-Reiniger am Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr in der Hauskapelle des Maxibades. Sie kündigt Lieder, Texte und ein Experiment an, das ein Geheimnis lüftet. Hinweis Weitere Veranstaltungen finden sich im grünen Veranstaltungskalender der Tourist-Information. Veranstaltungshinweise bitte bis 4. Januar mailen an touristinfo@ bad-waldsee.de. Wanderungen rund um die Kurstadt Bad Waldsee – Wanderungen der Tourist-Information Bad Waldsee werden auch im Winterhalbjahr an folgenden Terminen angeboten: am 28. Dezember mit Kurt Nold durch den Schorren nach Gaisbeuren (13.30 Uhr); am 4. Januar mit Peter Lutz in das naturbelassene Steinacher Ried (13.30 Uhr); am 8. Januar mit Kurt Nold ins Naherholungsgebiet Tannenbühl mit Holzfeuer in der Waldhütte (19.15 Uhr); am 11. Januar mit Kurt Nold in den Haistergau mit St. Sebastian (13.30 Uhr); am 15. Januar mit Peter Lutz nach Volkertshaus zur Kapelle (19.15 Uhr); am 18. Januar mit Peter Lutz zu den Franziskanerinnen nach Reute (13.30 Uhr); am 22. Januar mit Kurt Nold zum Golfgelände Hopfenweiler (19.15 Uhr); am 25. Januar mit Kurz Nold nach Gaisbeuren (13.30 Uhr); am 29. Januar mit Peter Lutz nach Heurenbach (19.15 Uhr) und am 1. Februar mit Peter Lutz über Mittelurbach zum Fuß der Moräne und zu den Senkweihern (13.30 Uhr). Treffpunkt ist jeweils am Eingangsbereich der Waldsee-Therme. DIE GANZE WELT DES MOBILEN R EISENS Dolomiten Südtirol unter und über den Wolken Live-Reportage Donnerstag, 16. Januar, 19 Uhr www.erwin-hymer-museum.de | Tel. 07524 976676-00