Aufrufe
vor 10 Monaten

Amtsblätter d.an.KURl

  • Text
  • Waldsee
  • Dezember
  • Telefon
  • Wurzacher
  • Programm
  • Haus
  • Waldseer
  • Beginn
  • Treffpunkt
  • Hofgarten
  • Www.bitzilla.de

14 |

14 | Veranstaltungen Was? Wann? Wo? Das ist los – in und um Bad Waldsee Kabarettist Rolf Miller und seine „Halbsätze“ Bad Waldsee – Einen fulminanten Schlusspunkt unter das diesjährige Programm der Kleinkunstreihe „Kultur am See“ setzt am Samstag, 21. Dezember, der bekannte Kabarettist Rolf Miller. Ab 20 Uhr präsentiert er sein aktuelles Programm namens „Obacht Miller - se return of se normal one“. Miller beherrscht bekanntlich das „Phänomen der Halbsätze“ und gilt als der konsequenteste Minimalist der deutschen Kabarettbühne. Im aktuellen Programm beweist er seinem Publikum, wie tragisch es sein kann, wenn man alles glaubt, was man denkt. Millers Pointen sind Treffer, denn seine imaginären Figuren kommen jedem irgendwie bekannt vor. Der Veranstalter verspricht „ein Chaos der verqueren Pointen, der Zuschauer kann sich zurücklehnen und durchatmen“. Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Information Bad Waldsee, Telefon 07524/94-1342. ! T!PP des Monats Rolf Miller wird als der „konsequenteste Minimalist“ der deutschen Kabarettbühne bezeichnet, dessen „Halbsätze“ zu seinem Markenzeichen geworden sind. Foto: Sandra Schuck Stadtkapelle lädt zu Jahreskonzert Bad Waldsee – Die Stadtkapelle Bad Waldsee lädt am 30. November und am 1. Dezember zu ihrem traditionellen Jahreskonzert in die Stadthalle/Kursaal ein. Beginn ist am Samstag um 19.30 Uhr und am Sonntag um 15 Uhr. Zum Auftakt spielt das Jugendblasorchester unter der Leitung von Alexander Dreher. Danach hat die Stadtkapelle mit dem Dirigenten Joachim Weiss ihren Auftritt mit einem Programm der gehobenen konzertanten Blasmusik, das die Musikerinnen und Musiker gleichermaßen fordert und zu Höchstleistungen anspornen wird. Einer der Höhepunkte des Konzertes ist das Stück „Udo Jürgens - das Beste“. Karten unter vorsitzender1@ stadtkapelle-bad-waldsee.de oder an der Konzertkasse. Männerchor: Auftritte in der Adventszeit Bad Waldsee – Der Männerchor Haisterkirch hat in der Vorweihnachtszeit zahlreiche Auftritte. Eine Übersicht: Am Freitag, 6. Dezember, sind die Sänger beim Rathaus-Advent (17 Uhr) und beim Adventssingen in Mittelurbach (18.30 Uhr) zu hören. Am Sonntag, 8. Dezember, umrahmt der Chor einen Gottesdienst in St. Peter (9.30 Uhr). Am Montag, 16. Dezember, singt der Chor um 18.30 Uhr in der Hauskapelle des Wohnparks am Schloss adventliche Lieder. Am Sonntag, 22. Dezember, folgen dann die Umrahmung des Gottesdienstes in Haisterkirch (17 Uhr) sowie das Kapellensingen in Ehrensberg (18.30 Uhr) und in Hittisweiler (19.15 Uhr). Weitere Infos über die Chorgemeinschaft unter www. maennerchor-haisterkirch.de. „Talk im Wald“ mit Kurt Nold und Gästen Bad Waldsee – Zum „Talk im Wald“ mit verschiedenen Referenten lädt der frühere Waldseer Stadtförster Kurt Nold im Winterhalbjahr ein. Die ersten Termine sind am 6. und 20. Dezember (freitags). Treffpunkt zum gemeinsamen Spaziergang hinaus in die beheizte Waldhütte im Naherholungsgebiet Tannenbühl ist jeweils um 19.30 Uhr am Eingang der Waldsee-Therme. Nold möchte mit seinen Gästen interessante Themen rund um Natur, Wald, Tiere und Jagd diskutieren. Am 6. Dezember sind Petra und Manfred Kraus zu Gast, die sich im Umgang mit Fledermäusen bestens auskennen und Spannendes zu berichten haben. Der Eintritt zu dieser Gesprächsreihe ist frei. Für Getränke ist gesorgt. Ökumenischer Adventsgottesdienst Bad Waldsee – Das zu Ende gehende Jahr war in Bad Waldsee wieder von vielfältigen ökumenischen Veranstaltungen geprägt. Auf Anregung des ökumenischen Ausschusses beider Kirchengemeinden findet am Sonntag, 8. Dezember, wieder ein öffentlicher Gottesdienst beim „Rathaus-Advent“ unter freiem Winterhimmel statt. Nach dem Öffnen des achten Türchens am Rathaus-Kalender gestalten Pfarrerin Birgit Oehme und Pfarrer Thomas Bucher einen ökumenischen Gottesdienst, den Bläser der Stadtkapelle musikalisch umrahmen. Als Zeichen, dass die Christen dieser Stadt zusammengehören und sich verbunden fühlen. Beginn des Freiluftgottesdienstes ist um 17 Uhr auf dem Rathausplatz.

Veranstaltungen | 15 Reportage „Indien“ im Erwin-Hymer-Museum Bad Waldsee – „Culture-Curry - Auf den Spuren der Liebe durch Indien“ lautet der Titel einer Live-Reportage von Nagender Chhikara und Christina Franzisket am Donnerstag, 12. Dezember, um 19 Uhr im Erwin-Hymer-Museum. Chhikara nimmt Franzisket mit auf eine abenteuerliche Reise durch seine Heimat Indien: Sie reisen auf einer blauen Motorrikscha, die in einem Slum von Delhi gebaut wird. Ihre Route führt sie unter anderem 7000 Kilometer weit von Ozean zu Ozean, sie durchqueren die größte Salzwüste der Welt, versinken in den Farben des Holifestes in Barsana, sitzen auf dem Marmorboden des Taj Mahals, besuchen die Tempel von Khajuraho und halten Ausschau nach dem Tiger im Flussdelta der Sunderbans. Die Tickets kosten 14 Euro im Vorverkauf. Tickets sind erhältlich an der Museumskasse unter Telefon 07524/976676-00. In einer Live-Reportage im Hymer-Museum berichten Nagender Chhikara und Christina Franzisket von ihrer abenteuerlichen Reise kreuz und quer durch Indien. Foto: Christina Franzisket „Oberschwäbischer Advent“ im Kornhaus Bad Waldsee – Die Adventszeit in Oberschwaben ist geprägt durch eine barock inspirierte Vorfreude auf das Weihnachtsfest. Beim „Oberschwäbischen Advent“ am Sonntag, 8. Dezember, um 18 Uhr im Waldseer Museum im Kornhaus werden Texte und Musik aus unserer Heimat von früher bis heute vorgestellt. Es musizieren die „Saitenmusik Salteris“, das „Zigelli-Trio“ und das Blechbläserquartett „HeiliXblechle“. Bernhard Bitterwolf spricht verbindende Texte in schwäbischer Mundart. Dieses Adventskonzert mit Saiten-, Bläser- und Vokalmusik bietet Kleinodien aus einer reichhaltigen volksmusikalischen Vergangenheit und Gegenwart. Karten im Vorverkauf gibt‘s bei der Tourist-Information unter Telefon 07524/94-1342. Doppelkonzert in der Stadthalle/Kursaal Bad Waldsee – Der Musikverein „Concordia“ Michelwinnaden gibt mit dem Musikverein „Harmonie“ Unterschwarzach sein Jahreskonzert. Beginn ist am Samstag, 14. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle/ Kursaal Bad Waldsee. Die Dirigenten Manfred Bachmor und Karin Michele-Klösges haben ein anspruchsvolles Konzertprogramm einstudiert. Eisenbahnfreunde laden zu Modellbahnschau Bad Waldsee – Die Eisenbahnfreunde Bad Waldsee verantalten am Samstag, 21. Dezember, ihre traditionelle Modellbahnausstellung mit -börse in der Stadthalle/ Kursaal. Von 10 bis 16 Uhr können Besucher vielerlei Modellbahnzubehör, Fahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände kaufen oder tauschen. Jeder Modellbahner sollte hier - egal ob Wechsel- oder Gleichstrom und unabhängig der Spurgröße - etwas finden. Im Vorraum bauen die Veranstalter ihre große Vereinsanlage auf und führen regen Zugbetrieb vor. Im Eingangsbereich werden zudem Modellbaufahrzeuge verschiedenster Art vorgestellt und präsentiert. Für das leibliche Wohl der Besucher sorgen die Eisenbahnfreunde in der Schwemme. Orchestermesse „Missa in B“ in St. Peter Bad Waldsee – Am ersten Weihnachtsfeiertag (25. Dezember) wird in der Pfarrkirche St. Peter mit einem weihnachtlichen Festgottesdienst das Weihnachtsgeschehen gefeiert. Mit der „Missa in B“ (KV 275) für Soli, Chor und Orchester von W. A. Mozart sollen die Bedeutung und der festliche Glanz dieses Tages herausgestellt werden. Daneben erklingen weitere Werke. Ausführende sind der Projektchor St. Peter mit Julia Ritter (Sopran), Bad Waldsee, Dr. Helga Ruepp (Alt) Vöhringen, Andreas Altstetter (Tenor), Ursberg, Oliver Haux (Bass), Biberach und der Orchesterkreis St. Peter. Die Leitung hat Hermann Hecht. Beginn des Gottesdienstes ist um 9.30 Uhr in der Waldseer Pfarrkirche St. Peter. „Schwäbisches zum Advent“ im Maxibad Bad Waldsee – „Schwäbisches zum Advent“ präsentiert Bernhard Bitterwolf am Sonntag, 22. Dezember, in der Rehaklinik Maximilianbad. Beginn ist um 19.30 Uhr im Therapiezentrum. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.