Aufrufe
vor 4 Monaten

Amtsblätter ae.tr.Wohn

  • Text
  • Ostalb
  • November
  • Bauherren
  • Fenster
  • Zudem
  • Zuhause
  • Raum
  • Sorgen
  • Beispielsweise
  • Haus

8

8 Wohnträume Ostalb | November 2019 Immer ein gutes Wohngefühl MIT EINEM KOMPLETTSYSTEM DAS RAUMKLIMA ENERGIESPARSAM VERBESSERN Es fördert unser Wohlbefinden, steigert unsere Leistungsfähigkeit und erhält die Bausubstanz unseres Zuhauses: Wer richtig lüftet, lässt Schadstoffe und überflüssige Luftfeuchtigkeit aus den Innenräumen. So erhöht man nicht nur seine Wohnqualität, sondern beugt auch der Schimmelbildung vor. Regelmäßig die Fenster von Hand aufzumachen und für ausreichend Frischluftzufuhr zu sorgen, ist jedoch im Alltag nicht immer möglich. HEIZEN, LÜFTEN UND KÜHLEN Gerade Neubauten sind aufgrund der steigenden Anforderungen in puncto Energieeffizienz beinahe vollständig luftdicht versiegelt. Dabei findet praktisch kein natürlicher Luftaustausch über Fugen und Ritzen mehr statt. Zudem soll die wertvolle Heizenergie in der kalten Jahreszeit nicht wieder zum Fenster hinausgelüftet werden. Eine bessere Lösung für den kontinuierlichen Luftaustausch liefern moderne Wohnraumlüftungsanlagen wie beispielsweise Airconomy von Schütz. Diese Weiterentwicklung einer klassischen Lüftungsanlage punktet sogar noch mit einer zusätzlich integrierten Kühlfunktion für die warme Jahreszeit. BEDARFSGERECHT STEUERN Dabei wird eine Warmwasserfußbodenheizung zunächst mit einer kontrollierten Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung kombiniert. Die Zuluft strömt unmittelbar an den Heizrohren vorbei und unterstützt damit die Heizleistung. Dies senkt den Energieverbrauch der Flächenheizung und lüftet zudem das Gebäude. Ähnlich ist das Prinzip bei der Kühlfunktion, die bei Hitzeperioden im Sommer wohltuende Erfrischung verschafft: Die Heizrohre werden mit Kaltwasser durchströmt. Diese temperierte Fläche als auch die Frischluft sorgen selbst bei tropischen Außentemperaturen für ein angenehmes Raumklima. So lässt sich raumweise und individuell nach aktuellem Tagesbedarf oder Temperaturempfinden kühlen. Unter www.airconomy.net gibt es Planungsbeispiele für Bauherren und Sanierer. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung hat aber noch weitere Vorteile: Dank der technisch ausgereiften Schalldämpfung ist ein nahezu lautloser Betrieb möglich. Auch Zugluft gehört mit einem Lüftungssystem der Vergangenheit an. Straßenlärm, Feinstaub, Pollen und Insekten, die durch das geöffnete Fenster in die Wohnräume gelangen würden, bleiben damit zuverlässig vor der Haustür.

PR-Anzeige Wohnträume Ostalb | November 2019 9 Leben - Raum geben Ambiente spüren - sich wohlfühlen Zuhause - „SEIN“ ist mehr als ein Dach und Wände um sich herum zu haben. Einer der privatesten Bereiche unseres Lebens stellt unser Zuhause dar. ES IST LEBEN PUR: Haustüre zu - die Arbeit hinter sich lassen. Familie. Feiern. Gut schlafen. Spaß haben. Mit Freunden zusammen sein. Wärme. Gefühl. Träumen. Zufrieden sein. Gesundheit. Im Hier und Jetzt Mensch sein zu dürfen. Das und vieles mehr ist Zuhause leben und erleben. Bei den vielen Stunden, die wir in unseren „4 Wänden“ verbringen, trägt jeder Raum wesentlich zum Wohlbehagen bei. Bewusst und unbewusst werden wir vom Raum-Ambiente „berührt“. So wird Wohnraum zu Lebensraum. Ambiente versteht sich hierbei als Synonym für Wohlbefinden. Wände, Decken und Boden bilden den „Rahmen“. Ihre und unsere Inspiration erfüllen den Rahmen für noch mehr Wohlbefinden. Dazu zählt, was Räume kleidet. Möbel, Accessoires jeglicher ART, Pflanzen und vieles mehr verkörpern eine Art „Wohlfühl-Coach“. Wände als wahre „Multi-Funktions-Künstler“ übernehmen eine gewichtige Rolle. Mit ihnen, im wahrsten Sinne des Wortes, steht oder fällt das Raumambiente. Sie tragen Fenster und Technik, stehen im Kontrast und Dialog zum Fußboden, zur Decke und zum gesamten Inhalt. Der Schlüssel zum vollendeten Raumambiente stellt das Design der Wandoberflächen dar. Abgestimmt auf die Einrichtung und Bodenbeläge. Nicht zu vergessen die Verwendung von Materialien, die die Gesundheit fördern und die Umwelt schützen. Alles das erleben sie in unserem modernen Erlebnis-, Ausstellungsraum und Bodenstudio. Vorher sehen, wie es nachher aussieht lautet das Motto. Lassen sie sich inspirieren. Wir freuen uns auf sie. Malerwerkstätte Sievers Heidenheimerstr. 110/1 73447 Oberkochen Fon 07364-95592-0 Fax 07364-95592-22 info@maler-sievers.de www.maler-sievers.de