Aufrufe
vor 5 Monaten

Amtliches Mitteilungsblatt Riedlingen 27.05.2020

  • Text
  • Riedlingen
  • Stadt
  • Telefon
  • Gemeinderat
  • Mitteilungsblatt
  • Eucharistiefeier
  • Jahresrechnung
  • Gottesdienst
  • Flurbereinigung
  • Teilnehmer
  • Amtliches

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 22 /20 Mittwoch, 27. Mai 2020 | 10 Nähere Informationen zur Förderung von EFRE- Innovationsinfrastrukturen erhalten Sie auf www.efre-bw.de unter Förderung/Innovationsinfrastruktur. ________________________________________________________ Stadtbücherei lädt ein Seit Ende April kann man die Bücherei wieder besuchen – auch in den Ferien und an Brückentagen! Während der Schließungszeit haben die Mitarbeiterinnen nicht nur gründlich aufgeräumt, sondern auch neu eingekauft. Beliebte Serien wie z. B. „Warrior Cats“ und „Tom Gates“ warten mit Fortsetzungen auf, auch für Fans von „Conni“ und „kleiner Drache Kokosnuss“ findet sich Neues im Regal. Für die Erwachsenen gibt es Neuerscheinungen von Petra Durst-Benning, Hanna Caspian, Jojo Moyes und Pascal Mercier, um nur einige wenige zu nennen. Wer wissen möchte, was es alles Neues gibt, kann auf der Startseite des Online-Katalogs www.bibkat.de/riedlingen unter Medienlisten oder Recherchelisten nachsehen. Bei den Recherchelisten findet man unter „Interessenkreis“ auch die Lieblingsbücher mit der Bezeichnung Historisches, Krimi, Thriller, Andere Länder etc. Gerne darf in den Regalen gestöbert werden wie gewohnt. Es ist aber auch möglich, im Online-Katalog Medien vorzumerken. Im Katalog grün markierte Titel sind verfügbar, werden vom Team sofort herausgesucht und stehen dann zur Abholung bereit. Rot markierte sind derzeit verliehen – hier bekommt man Nachricht, wenn das Gewünschte zurück in der Bücherei und wieder zu haben ist. Alle, die noch aus der Zeit vor Corona Medien zuhause haben, werden gebeten, diese zurück zu bringen oder sich zu melden, damit die Leihfrist verlängert werden kann. Die „Corona-Schonzeit“ ist nach den Pfingstferien zu Ende, danach wird wieder gemahnt. Der Zugang zur Bücherei ist wie gewohnt zum Haupteingang herein. Für die Rückgabe bittet das Team, den Briefkasten links vom Eingang zu benutzen. Die zurückgegebenen Medien werden einige Tage in Quarantäne gelegt und danach erst wieder ins Regal gestellt bzw. ausgegeben. Bis zu 10 Personen dürfen sich gleichzeitig in der Bücherei aufhalten. Wie überall wird darum gebeten, die üblichen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten. Herzlich willkommen in der Bücherei! Nichtamtliche Mitteilungen Vereine ZFP Südwürttemberg Freiwilliges Soziales Jahr im ABW Riedlingen > Dein Einsatz ist gefragt: in der Begleitung von Menschen mit psychischen Erkrankungen im Ambulant Betreuten Wohnen Riedlingen (Führerschein erforderlich) > Pädagogische Begleitung, Seminare und Exkursionen Chevron-Right > Wertschätzung deiner Arbeit Chevron-Right > Berufliche Orientierung und Verbesserung deiner Berufschancen Information und Bewerbung ZfP Südwürttemberg I ABW Riedlingen Weibermarkt 3-5 I 88499 Riedlingen Telefon 07371 927 900 I E-Mail station1209@zfp-zentrum.de www.zfp-karriere.de/vollwert Organisation und Sonstiges Hantavirus 2020 noch keine Infektionen im Landkreis Biberach Seit Wochen hält die Corona-Pandemie die Welt in Atem, die Zahl der Hantavirus-Erkrankungen liegt dagegen bislang weit unter dem Vorjahres-Niveau. Seit Jahresbeginn wurden dem Landesgesundheitsamt (LGA) Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Stuttgart 21 Hantavirus-Erkrankungen übermittelt, das sind deutlich weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres mit 168 Fällen. Das Gesundheitsamt des Landkreises Biberach registrierte seit Jahresbeginn noch keinen Fall. Im Vorjahr wurden dort drei Fälle gemeldet, 2017 waren es acht Fälle. Grund für das schwache Infektionsgeschehen ist der niedrige Fruchtertrag bei Buchen und Eichen in Baden-Württemberg im Herbst 2019 und die damit schlechten Nahrungsbedingungen für den Überträger des Virus, die Rötelmaus. In den kommenden Wochen rechnet das Landesgesundheitsamt daher mit einem niedrigen Infektionsrisiko und somit deutlich weniger Erkrankungsfällen als 2019. Infektionswege Der Mensch infiziert sich über das Einatmen der Krankheitserreger, die an die eingetrockneten Ausscheidungen der Rötelmäuse gebunden sind. Ein Infektionsrisiko besteht überall dort, wo Rötelmäuse vorkommen und Tätigkeiten ausgeübt werden, bei denen Staub aufgewirbelt wird. Bei Reinigungsarbeiten von Garagen, Kellern, Scheunen, Ställen und so weiter sind Infektionen ebenso möglich wie bei Holzarbeiten in Wald und Garten. Daher sollten die zu reinigenden Flächen befeuchtet werden, um Staub zu binden. Das Tragen von Staubschutzmasken kann das Einatmen von erregerhaltigem Staub verhindern. Eine Hantavirus-Erkrankung beginnt meist ähnlich einer Grippe mit plötzlich einsetzendem hohen Fieber. Hinzu kommen Symptome wie Kopf- und Gliederschmerzen sowie Bauch- und Rückenschmerzen. In schweren Fällen kann es zu Blut im Urin und sogar zu Nierenfunktionsstörungen kommen. In diesem Fall kann sogar eine Blutwäsche (Dialyse) notwendig werden. Da es schwere Verläufe geben kann, ist eine Hantavirus-Erkrankung unbedingt ernst zu nehmen. Aktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen in Baden-Württemberg sowie Grafiken gibt es unter www.gesundheitsamt-bw.de, ein „Merkblatt mit Informationen zur Vermeidung von Hantavirus-Infektionen“ stellt das Robert-Koch-Institut unter www.rki.de bereit. Stellenausschreibung Die Gemeinde Dürmentingen bietet im kommunalen Kindergarten „Kanzach -Knirpse“ in Hailtingen zum 01.09.2020 die Möglichkeit, ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu absolvieren. Das FSJ/BDF endet am 31.08.2021. Im Kindergarten Hailtingen werden in einer altersgemischen Gruppe Kinder ab dem 1. Lebensjahr bis zum 6. Lebensjahr betreut. Zum Einsatzgebiet gehört im Wesentlichen die Mitwirkung bei der Gestaltung pädagogischer Angebote, im hauswirtschaftlichen sowie im pflegerischen Bereich, in der Elternarbeit und bei Projekten. Während des FSJ/BFD erhalten Sie ein Taschengeld und eine beitragsfreie Versicherung in der gesetzlichen Kranken,-Renten,-Unfall,-Arbeitslosenund Pflegeversicherung. Wenn Sie über 16 Jahre alt sind, Interesse und Freude am Umgang mit Kindern haben und in ein pädagogisches Arbeitsfeld hineinschnuppern wollen, bewerben Sie sich bitte baldmöglichst beim Bürgermeisteramt Dürmentingen, Hauptstr. 20, 88525 Dürmentingen. Bewerbungen per E-Mail sind ausdrücklich erwünscht (wlang@ duermentingen.de). Für weitere Informationen können Sie sich gerne an die Leiterin des Kindergartens, Frau Jäggle, Tel. 07371/8761 wenden.

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 22/20 Mittwoch, 27. Mai 2020 | 11 DRK Tafelladen Riedlingen ist wieder geöffnet (Riedlingen) Der DRK Tafelladen Riedlingen wurderd wieder geöffnet. Allerdings kann er aus personellen und organisatorischen Gründen auf unbestimmte Zeit nur einmal wöchentlich und das jeweils am Samstag betrieben werden. Mit dem Betrieb wurde wieder am Samstag, den 23. Mai 2020, begonnen. Versehentlich ging der Artikel des Tafelladens für das Mitteilungsblatt nicht rechtzeitig an die Stadtverwaltung. Dafür bitten wir um Nachsicht. Die nächste Öffnung ist am Samstag, den 30. Mai 2020, um 11.00 Uhr (Ziehung der Einlassnummern ab 10.45 Uhr). Der Tafelladen muss dabei aber zum Schutz der Besucher und der ehrenamtlichen Mitarbeiter (innen) unbedingt die staatlichen Vorgaben sowie die des Trägers beachten. Die Kunden dürfen nur mit Schutzmasken in den Laden. Sie sollten diese auch bereits auf dem Vorplatz tragen. Auch die Abstandsvorschriften müssen unbedingt eingehalten werden, zu anderen Personen muss also mindestens ein Abstand von 1,50 Meter bestehen. Auf dem Vorplatz werden wieder entsprechende Kennzeichnungen angebracht. Auf das Spendenkonto der Evangelischen Kirchengemeinde Riedlingen IBAN DE14 6545 0070 0000 4072 63 wurden mit dem Verwendungszweck „Lebensmittel für Bedürftige“ in dankenswerter Weise weitere Beträge eingezahlt bzw. überwiesen. Deshalb können in der nächsten Zeit zusätzlich zu den von den Lebensmittelbetrieben wöchentlich überlassenen Waren auch mehr Grundnahrungsmittel angeboten werden. Mit ihnen werden einheitliche Einkaufstüten für jede(n) Besucher(in) vorgepackt, damit der Einkauf schneller abgewickelt werden kann. Bis auf weiteres dürfen sich immer nur zwei Kunden(innen) gleichzeitig im Laden aufhalten. Damit müsste es möglich sein, den Einkauf in der Regel in 5 Minuten abzuschließen. Danach wird der Laden über den Hinterausgang verlassen. Auf der Rückseite außerhalb der Geschäftsräume stehen dann die Randangebote des Tafelladens (Geschirr und ähnliches) und können dort kostenlos mitgenommen werden. Die Verantwortlichen sind sehr dankbar, dass wieder nahezu alle Helferinnen und Helfer zumindest im Hintergrund arbeiten. Nur dadurch ist es möglich, dass der DRK Tafelladen wieder betrieben wird. Ebenso dankbar sind sie auch allen Lebensmittelbetrieben und –erzeugern, die immer wieder – meist wöchentlich- Waren zur Verfügung stellen und abholen lassen. ________________________________________________________ Neue Hotline der Berufsberatung Guter Draht zur beruflichen Zukunft Trotz schrittweiser Lockerungen der coronabedingten Einschränkungen im öffentlichen Leben können die Berufsberater der Agentur für Arbeit Ulm derzeit weder in der Schule noch in der Agentur für Arbeit persönliche Beratungsgespräche face-to-face anbieten. „Gerade jetzt ist es ungemein wichtig, dass Jugendlichen eine kompetente Beratung in allen Fragen rund um Studien- und Berufswahl angeboten werden kann“, betont Mathias Auch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Ulm und fährt fort: „Damit die Pandemie für ratsuchende Jugendliche nicht zum Stolperstein wird, haben wir kurzerhand die BiZ-Telefonnummer zu einer Berufsberatungs-Hotline umfunktioniert.“ Wer also eine Beratung, einen Ausbildungsplatz oder einen dualen Studiengang sucht, kann die Berufsberatung unter der Nummer 0731 160-777 erreichen. Unvermittelt durchkreuzt die Corona-Krise mitunter auch die Pläne vieler Schüler. Es ist nicht mehr für alle klar, wie es weitergeht. Wer beispielsweise nach dem Abi einen Auslandsaufenthalt geplant hat, weiß nicht, ob das klappt und sucht nach Alternativen. Andere sind unsicher, ob sie ihre Ausbildungsstelle oder ihr Studium wie geplant im Herbst antreten können oder wie es mit der Zulassung zum Studium läuft. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit hilft auch am Telefon weiter. Um sich auf die Studien- oder Berufswahl vorzubereiten, bietet die Agentur für Arbeit zudem zahlreiche Online-Angebote. Beispielsweise kann mit dem Selbsterkundungstool Check-U getestet werden, welcher Ausbildungsberuf oder welches Studium zu einem passt. Das Internetportal www.abi.de liefert Schülern der Sekundarstufe II sowie Studienanfängern neben spannenden Reportagen über Studiengänge, Ausbildungen oder Berufe auch Hintergrundberichte zu Arbeitsmärkten und Branchen. Für Schüler bis zur 10. Klasse informiert die Plattform www.planet-beruf.de über alle Themen rund um Berufswahl, Bewerbung und Ausbildung. Das BERUFENET und die Berufevideos über berufe.tv sind für alle Jahrgangsstufen einen Besuch wert. Alle, die sich unterwegs mit dem Thema Berufswahl befassen wollen, können die App „AzubiWelt“ nutzen. „Online-Angebote sind Orientierungshilfen. Sie ersetzen kein Beratungsgespräch“, so Mathias Auch. Kontakt: Hotline: 0731 160-777 (Mo.-Do. von 8-16 Uhr; Fr. von 8-12.30Uhr) Mail: ulm.Berufsberatung@arbeitsagentur.de biberach.Berufsberatung@arbeitsagentur.de Online: www.arbeitsagentur.de ________________________________________________________ Kolping-Bildungszentrum Riedlingen Schulen und Weiterbildung Zukunftsperspektiven nach der Lehre! Das Tagesberufskolleg bietet die Möglichkeit für all diejenigen, die ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und die Fachhochschulreife in einem Jahr, in Vollzeit, oder in zwei Jahren in Teilzeit, zu erlangen. Der Unterrichtsschwerpunkt richtet sich nach dem Ausbildungsberuf: Technische Physik, Biologie mit Gesundheitslehre, Betriebswirtschaftslehre und Gestaltung. Zukunftsplanung für die soziale Richtung! Im Berufskolleg Gesundheit/Pflege I und II wird neben der Fachhochschulreife und mit einer praktischen und schriftlichen Zusatzprüfung die Berufsausbildung zum Assistenten im Gesundheits- und Sozialwesen erworben. Zukunftsplanung für die kaufmännische Richtung! Beim Berufskolleg Fremdsprachen bewegt man sich auf internationalem Parkett. Die Schwerpunktfächer Englisch und Spanisch, sowie eine betriebswirtschaftliche Ausrichtung erlauben es nach 2 Jahren neben der Fachhochschulreife auch die Ausbildung zum fremdsprachlichen Wirtschaftsassistenten abzuschließen. Zukunftsplanung Abitur - Das sozialwissenschaftliche Gymnasium führt mit dem Schwerpunktfach “Pädagogik und Psychologie” in drei Jahren zum Abitur. Kurse: Englisch Aufbaukurs 5 für Teilnehmer mit wenig Englischkenntnissen. 10 x montags von 17:00 bis 18:30 Uhr, ab 15. Juni 2020, „Neueinsteger“ können am 1. Abend zur Probe kommen Englisch-Aufbau und Konversationskurs für Teilnehmer die Ihre Englischkenntnisse auffrischen wollen. 10 x mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr, ab 17. Juni 2020, „Neueinsteger“ können am 1. Abend zur Probe kommen Info: Kolping-Bildungszentrum Riedlingen, Kirchstraße 24, 88499 Riedlingen, Tel. 07371/935013, Rita.Rink@kbw-gruppe.de Zukunftsplanung für die soziale Richtung! Im Berufskolleg Gesundheit/Pflege I und II wird neben der Fachhochschulreife und mit einer praktischen und schriftlichen Zusatzprüfung die Berufsausbildung zum Assistenten im Gesundheits- und Sozialwesen erworben. Zukunftsplanung für die kaufmännische Richtung! Beim Berufskolleg Fremdsprachen bewegt man sich auf internationalem Parkett. Die Schwerpunktfächer Englisch und Spanisch, sowie eine betriebswirtschaftliche Ausrichtung erlauben es nach 2 Jahren neben der Fachhochschulreife auch die Ausbildung zum fremdsprachlichen Wirtschaftsassistenten abzuschließen. Zukunftsperspektiven nach der Lehre! Das Tagesberufskolleg bietet die Möglichkeit für all diejenigen, die ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und die Fachhochschulreife in einem Jahr, in Vollzeit, oder in zwei Jahren in Teilzeit, zu