Aufrufe
vor 1 Jahr

Amtliches Mitteilungsblatt Riedlingen 26.02.2020

  • Text
  • Riedlingen
  • Stadt
  • Februar
  • Telefon
  • Bericht
  • Neufra
  • Eucharistiefeier
  • Zwiefaltendorf
  • Herzlich
  • Daugendorf
  • Amtliches
  • Mitteilungsblatt
  • Www.bitzilla.de

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 9 /20 Mittwoch, 26. Februar 2020 | 4 Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 17. Februar 2020 TOP 1: Änderung der Geschäftsordnung des Gemeinderats im Zuge der Einführung des Ratsinformationssystems (RIS) Nach der Kommunalwahl 2019 wurde aus den Reihen des Gemeinderats vermehrt der Wunsch geäußert, die Sitzungsunterlagen künftig in digitaler Form zur Verfügung zu stellen. Die Verwaltung nahm das Anliegen gern auf und bereitete dementsprechend die Installation eines Ratsinformationssystems (RIS) vor. Dieses wurde zum Jahreswechsel eingerichtet und in Betrieb genommen, so dass den Mitgliedern des Gemeinderats die Sitzungsunterlagen nun auf elektronischem Wege bereitgestellt werden. Die Verwaltung erwartet hierdurch im Zuge der Digitalisierung eine Kostenersparnis und Effizienzsteigerung aufgrund einer weitgehenden Einsparung der bisherigen „Papierberge“ und des sich daraus ergebenden Kopieraufwandes. In diesem Zuge war nun die Geschäftsordnung des Gemeinderates zu aktualisieren, da die dortigen Regelungen zur Bereitstellung der Sitzungsunterlagen einer Anpassung auf die neuen Gegebenheiten bedurften. Der Gemeinderat fasst bei einer Nein-Stimme und null Enthaltungen den Beschluss: 1. Der Gemeinderat begrüßt die Einführung des Ratsinformationssystems. 2. Der Gemeinderat beschließt die Änderung der Geschäftsordnung wie in der Anlage dargestellt. TOP 2: Haushalt 2020 der Stadt Riedlingen – Einbringung, Beratung und Beschlüsse Der Tagesordnungspunkt wurde von der Tagesordnung abgesetzt. TOP 3: Bekanntgaben der Verwaltung Schülerbeförderung: Kontrolle von Bussen auf Überfüllung bzw. Überschreitung der Kapazitäten Eltern beschwerten sich bei der Schulleitung, der Bus einer Linie Abfahrt 12:45 Uhr am ZOB Kreisgymnasium sei am Freitag um 12:50 Uhr zu voll. Zeitgleich wandten sich diese Eltern an das Polizeirevier Riedlingen und baten um Kontrolle. Das Busunternehmen nahm dazu Stellung, dass die Busse tatsächlich gut gefüllt seien, jedoch in zulässigem Rahmen. Es wies auch auf alternative Verbindungen hin, die hier Entlastung schaffen könnten. Die Verkehrspolizei hat drei Mal an einem Freitag von Dezember 2019 – Januar 2020 Riedlingen überprüft. Die Busse waren gut mit Schülern frequentiert, jedoch war bei keiner Kontrolle eine Überschreitung der gesetzlich zulässigen Belegungszahl festzustellen. Die Sitzplätze waren immer alle belegt. Bei den Stehplätzen waren zwischen 25 – 40% der zulässigen Gesamtzahl belegt. Die maximalen Belegungszahlen für Busse ergeben sich im Rahmen der Zulassung der Busse durch das Kraftfahrbundesamt. Anhand dieser Zahlen erfolgen auch die Ausschreibungen zur Vergabe des Buslinienverkehrs. Eine Veränderung kann somit nur durch den Gesetzgeber oder durch die ausschreibende Behörde erfolgen. Die Verkehrspolizei wird auch in Zukunft immer wieder stichprobenartige Kontrollen durchführen. TOP 4: Wünsche, Anfragen, Verschiedenes a) Weiteres Vorgehen zur Beratung und Beschlussfassung über den Haushalt Ein Stadtrat erfragte das weitere Vorgehen hinsichtlich des Haushalts. Die Verwaltung führte aus, dass zunächst wohl noch Gespräche innerhalb der Fraktionen geführt werden. Zusätzlich bot die Verwaltung an, nach der Fasnet einen Termin im Rahmen des Ältestenrates anzuberaumen, um das weitere Prozedere zu besprechen. Man gehe davon aus, dass man die Haushaltsreden der Fraktionen in der Gemeinderatssitzung am 16.03.2020 hören werde. b) Anmerkung zur Bekanntgabe TOP 3: Kontrolle von Bussen auf Überfüllung bzw. Überschreitung der Kapazitäten Ein Stadtrat merkte zur Schülerbeförderung an, dass jede Kontrolle auch die Linien aufhalte, so dass neue Klagen aufgrund verpasster Anschlussbusse entstehen. Zudem sollten besorgte Eltern ihre Kinder dahingehend beeinflussen, wie man sich im Bus angemessen verhalten solle. Es sei schade, dass einzelne Beschwerden an dieser Stelle so viel Aufmerksamkeit erhalten. _________________________________________________________ Folgende Geschwindigkeitsmessungen wurden vom Landkreis Biberach im Monat Januar 2020 durchgeführt: Messpunkt: Vogelsangstraße, Zone 30 km/h Zul. Höchstgeschwindigkeit: 30 Gemessene Fahrzeuge: 73 Überschreitungen: 10,96% Höchstgeschwindigkeit: 53 Messpunkt: L277, Ziegelhüttenstraße Zul. Höchstgeschwindigkeit: 30 Gemessene Fahrzeuge: 951 Überschreitungen: 5,26% Höchstgeschwindigkeit: 56 Messpunkt: Goethestraße, Zone 30 km/h Zul. Höchstgeschwindigkeit: 30 Gemessene Fahrzeuge: 141 Überschreitungen: 4,26% Höchstgeschwindigkeit: 45 Messpunkt: Zollhauserstraße, Zone 30 km/h Zul. Höchstgeschwindigkeit: 30 Gemessene Fahrzeuge: 104 Überschreitungen: 3,85% Höchstgeschwindigkeit: 48 Messpunkt: Kirchstraße, Zone 30 km/h Zul. Höchstgeschwindigkeit: 30 Gemessene Fahrzeuge: 275 Überschreitungen: 2,55% Höchstgeschwindigkeit: 44 _________________________________________________________ TRAP - Jugendhaus Riedlingen Mädelstreff Programm März/April Jeden Mittwoch 15:00-18:00 Uhr Im Jugendhaus Trap Schlachthausstr. 3 88499 Riedlingen Tel: 0159 04536549 Mittwoch, 04.03.20: Spielenachmittag Ob UNO oder Monopoly – hier ist für jeden was dabei Mittwoch, 11.03.20: Pizza backen Vom Teig bis zum Belag dürft ihr euch austoben Mittwoch, 18:03.20: Filmnachmittag Mit Popcorn und Fingerfood Mittwoch, 25.03.20: Kekse backen Wir backen Kekse und verzieren sie bunt Mittwoch, 01.04.20: Tischkickerturnier Mit tollen Preisen Das Jugendhausteam freut sich auf euch Ist Ihr Personalausweis oder Ihr Reisepass noch gültig???

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 9/20 Mittwoch, 26. Februar 2020 | 5 Nichtamtliche Mitteilungen Vereine Familienzentrum Riedlingen e.V. Termine für Listenausgaben und den Kinderkleiderbasar in Riedlingen Das Familienzentrum Riedlingen e.V. veranstaltet am Samstag, 28. März 2019 von 09-11.00 Uhr wieder einen Kinderkleiderbasar in der Stadthalle in Riedlingen! Angeboten wird Frühjahrs-und Sommerbekleidung von Babygrößen bis zu großen Kindergrößen 170, Kinderwägen, Babysafes und Spielsachen für Kinder jeden Alters. Die Artikel sind nach Größe sortiert. Die Listenausgabe für Verkäufer findet jeweils am Mittwoch, 26.02.,04.03.,11.03., und 18.03.2020 jeweils von 09.00-11.00 Uhr im Familienzentrum in der St.-Gerhard-Str. 1 statt (Zugang über die Garteneinfahrt in der Goldbronnenstraße, gegenüber Bäckerei Böck). Telefonische Rückfragen zur o.g. Zeit unter 07371- 2048. _________________________________________________________ Tennisclub Riedlingen Einladung zur Hauptversammlung 2020 Die diesjährige Hauptversammlung des TC Riedlingen findet am Freitag, den 13. März 2020 um 18 Uhr im Clubheim statt. Herzlich eingeladen sind alle aktiven und passiven Mitglieder, sowie alle Freunde und Gönner. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: Top 1: Begrüßung und Bericht des 1. Vorsitzenden Top 2: Kassenbericht Top 3: Bericht der Kassenprüfer Top 4: Bericht des Sportwarts Top 5: Bericht des Jugendwarts Top 6: Entlastung des Vorstands Top 7: Wahlen Top 8: Ehrungen Top 9: Mitgliedsbeiträge Top 10: Verschiedenes, Wünsche, Anregungen Erweiterungsanträge zur Tagesordnung sind bis zum 6. März 2020 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Ralf Laaser, Kapellengasse 28, 88521 Binzwangen einzureichen. Wir hoffen auf einen zahlreichen Besuch und eine harmonisch verlaufende Hauptversammlung. Für den Vorstand des TC Riedlingen Thomas Oberleiter _________________________________________________________ Schützengilde Riedlingen e.V. 1850 Jahreshauptversammlung 2019 der Schützengilde Riedlingen e.V. 1850 Hiermit werden alle Mitglieder, Ehrenmitglieder, Freunde, Gönner und Gäste der Schützengilde Riedlingen sehr herzlich zur Jahreshauptversammlung 2019 eingeladen. Sie findet statt am 29.02.2020 ab 19:30 Uhr im Schützenhaus Riedlingen. Tagesordnung: 1. Begrüßung / Totenehrung 2. Berichte a. 1. Vorsitzender b. Schriftführer c. Schatzmeister d. Sportwart e. Schussmeister der Böllerschützen f. Jugendleiterin g. Kassenprüfer 3. Entlastung des Vorstandes, Ausschusses und Schatzmeisters 4. Wahlen a. Kassenprüfer 5. Ehrungen 6. Wünsche und Anträge 7. Verschiedenes 8. Schlusswort _________________________________________________________ Liederkranz 1836 Riedlingen e.V. Der Liederkranz 1836 Riedlingen e.V. mit seinen Chören Liederkranz und Phantomchor hält am 14. März 2020 um 20.00 Uhr im Rosengarten seine Jahreshauptversammlung ab. Die Tagesordnungspunkte sind Begrüßung, Totenehrung, Berichte der Vorstandschaft, Chorleiterinnen, Kassier, Entlastung, Wahlen, Satzungsänderung wegen dem Datenschutz, Ehrungen, Terminvorschau, Wünsche und Anträge. Wünsche und Anträge müssen vorab schriftlich bei der Vorsitzenden eingereicht werden. Es sind alle Aktive und Passive Mitglieder herzlich dazu eingeladen. Corona Kübler, Vorsitzende _________________________________________________________ Katholischer Deutscher Frauenbund Riedlingen Leben ist Bewegung Begegnungstag für Frauen aus Stadt und Land 2020 Der Katholische Frauenbund veranstaltet am 03.März 2020 um 9 Uhr in der Stiftskirche, danach ab 10 Uhr in der Schöttle-Stube im Kurzentrum einen Begegnungstag für alle Frauen aus Stadt und Land zum Thema Weniger ist mehr. Der diesjährige Begegnungstag befasst sich mit dem Maßvollen Leben. Die Notwendigkeit, das richtige Maß zu finden, begleitet den Menschen in allen Lebensbereichen. Weniger kann bedeuten, dass es langfristig ein Mehr an Lebensqualität gibt. Das Thema ist nicht nur im persönlichen Bereich, sondern auch im Öffentlichen und politischen Leben so aktuell wie nie. Das Streben nach Wachstum und Wohlstand bringt die Menschen und ihren Planeten an ihre Grenzen, Philosophie und Religion können hier entscheidende Anstöße für ein maßvolles Leben im Alltag geben. Am Nachmittag um 14 Uhr referiert Frau Susanne Berndt, Ärztin in der Schlossklinik, zum Thema „Der gesunde Schlaf“. Wir laden Sie herzlich ein, mit Freundinnen und Bekannten am Begegnungstag teilzunehmen, Impulse zu erhalten und sich mit anderen zum Thema auszutauschen. Organisation und Sonstiges Berufswunsch Polizist! – Info-Praktikum bei der Polizei Das Polizeipräsidium Ulm bietet in diesem Frühjahr mehrmals die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen der Polizei zu werfen. Interessierte Schülerinnen und Schüler von Realschulen und Gymnasien können so mehr über den Polizeiberuf zu erfahren. Während den zweitägigen Hospitationen erhalten sie Infos aus erster Hand zu den Aufgaben des Streifendienstes, der Kriminalpolizei oder auch der Polizeihundeführerstaffel. Natürlich bekommen die Teilnehmer auch einen Einblick in die Ausbildung und das Studium bei der Landespolizei sowie zu den Voraussetzungen, um eine solche Ausbildung überhaupt starten zu können. Da die Praktikumsplätze erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind, sollten sich interessierte Schülerinnen und Schüler möglichst bald anmelden. Die Infos und Daten sowie ein Online-Bewerbungsformular finden sich im Internet. Einfach unter www.polizei-bw.de das Polizeipräsidium Ulm auswählen. Dort sind alle wichtigen Daten. Die Praktika beginnen im März und gehen bis in den Mai hinein. Praktikumsorte sind Ulm, Biberach, Göppingen und Heidenheim. Weitere Infos geben auch die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Ulm unter der Telefon-Nr. 0731/188-5555. Ihre Polizei.