Aufrufe
vor 7 Monaten

Amtliches Mitteilungsblatt Riedlingen 14.04.2021

  • Text
  • Riedlingen
  • April
  • Telefon
  • Stadt
  • Biberach
  • Rathaus
  • Eucharistiefeier
  • Daugendorf
  • Baugb
  • Kirchengemeinde
  • Amtliches
  • Mitteilungsblatt

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 15 /2021 Mittwoch, 14. April 2021 | 4 Referentinnen sind Gabriele Mett aus Bad Saulgau und Sr. Maritta Rapp, Bussen. Die Veranstaltung findet als Videokonferenz am Mittwoch, 28. April um 20 Uhr (Technikcheck 19.30 Uhr) statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist bis spätestens 21. April bei der Kath. Erwachsenenbildung, Grabenstraße 10, 88499 Riedlingen, Tel: 07371/93590, E-Mail: info@keb-bc-slg.de oder online unter www.keb-bc-slg.de erforderlich! „Kess – erziehen“: Mehr Freude – weniger Stress Elternkurs für Eltern mit Kindern von 2 -12 Jahren Die Kath. Erwachsenenbildung Dekanate Biberach und Saulgau e.V. bietet im Rahmen der Elternschule in Kooperation mit dem Familienzentrum St. Nikolaus in Biberach einen Online- Elternkurs für Eltern mit Kindern von 2 -12 Jahren „Kess – erziehen: Mehr Freude – weniger Stress“ an. Die Online-Abende finden montags, am 03.05., 10.05.,17.05. 07.06. und 14.06.2021 von 20:00 bis 22:30 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt für Einzelpersonen 50 Euro, für Paare 80 Euro und für das Elternhandbuch 7,50 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie online unter www.keb-bc-slg.de. Eine Anmeldung ist bis spätestens 27. April bei der Kath. Erwachsenenbildung, Grabenstraße 10, 88499 Riedlingen, Tel: 07371/93590, Email: info@keb-bc-slg.de oder online unter www.keb-bc-slg.de erforderlich! Organisation und Sonstiges Blühoasen: „Paradies für bedrohte Unser Könniginnenreiche“ Auch 2021 findet die Blühoasenaktion für heimische Bienen, Hummeln, erblüht Schmetterlinge & Co statt. Blühoasen: »Paradies für bedrohte Königinnenreiche« Verwandeln auch Sie Ihren Garten, die Grünfläche vor Ihrem Haus oder Auch Ihren 2020 findet Balkon die Blühoasenaktion in ein pollen- für heimische und Bienen, nektarrreiches Hummeln, Schmetterlinge „Paradies & Co für statt. bedrohte Verwandeln Königinnenreiche“, auch Sie Ihren Garten, die denn Grünfläche viele vor Ihrem kleine Haus oder bunte Ihren Meter Balkon in ein bilden pollen- und in nektarrreiches „Paradies für bedrohte Königinnenreiche“, denn viele kleine bunte Meter bilden in der der Summe auch eine große Wirkung für Umwelt und Natur! Summe auch eine große Wirkung für Umwelt und Natur! Ab Ab sofort wird wird bis für bis 100 für qm ein- 100 und qm mehrjähriger ein- und Blumensamen mehrjähriger kostenlos zur Verfügung Blumensamen kostenlos zur Verfügung gestellt. gestellt. Die artenreichen Blühmischungen können in der Praxis Dr. Kieferle in Riedlingen, Mühltorstr. 5, Tel. 07371-2002 und bei Alexander Guth in Ertingen, Segomarstr. 1, Tel. 07371-961991 abgeholt werden. Die artenreichen Blühmischungen können in der Die Aktion findet in Kooperation mit NABU-Riedlingen, Initiative ProNatur und dem Imkerverein Riedlingen statt. Praxis Dr. Kieferle in Mühltorstr. 5, Tel. 07371-2002 und bei Für die Riedlinger Gewinnchancen beim Landeswettbewerb „Baden-Württemberg blüht“ will das Ministerium Aktionen auszeichnen, die sich vorbildlich für den Erhalt der biologischen Vielfalt in Ihrer Heimat engagieren. Dazu bitte Ihr Lieblingsfoto bzw. viele Bilder von blühenden Gärten, Wiesen, Äckern, Balkonen, Sträuchern usw. auf Instagram oder Facebook teilen. Alexander Guth in Ertingen, Segomarstr. 1, Tel. 07371-961991 abgeholt werden. Die Aktion findet in Kooperation mit NABU-Riedlingen, Initiative ProNatur und dem BWblüht Imkerverein auf Instagram und Riedlingen BW blüht auf Facebook statt. Mit Glück gewinnen Sie einen der Gutscheine der Schmeck-den-Süden-Gastronomen in Baden-Württemberg. _________________________________________________________ Seniorenakademie Donau-Oberschwaben Integrative Medizin” – oder “warum unser Gesundheitswesen neu gedacht werden muss” – eine Veranstaltung der Seniorenakademie mit Professor Runde Deutschland hat eines der teuersten Gesundheitssysteme der Welt, kann aber von der Leistungsfähigkeit her keinen Spitzenplatz belegen. Notwendig ist ein Zusammenwirken von Leistungsgemeinschaften, um eine hochwertige Versorgung vieler Krankheitsbilder – vor allem von chronisch Kranken – mit den zu Verfügung stehenden begrenzten Mitteln zu ermöglichen. Dies wird zu Veränderungen im Gesundheitswesen führen. Alfons Runde lehrt seit 1998 als Professor für Gesundheitsökonomie und Management im Gesundheitswesen an der SRH Fernhochschule – The Mobil University. Termin: Mittwoch, 21.April 2021, 14.30 – 16.00 Uhr, Gebühr 10 Euro. Aufgrund der Corona-Situation findet die Veranstaltung über Zoom statt. Sie erhalten nach der Anmeldung den Zugangslink. Anmeldung über Tel. 07371-4549050 oder mail@seniorenakademie-donau-oberschwaben.de Weitere Informationen und Veranstaltungen finden sich auf der Homepage: www.seniorenakademie-donau-oberschwaben.de ________________________________________________________ MINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT, ARBEIT UND WOHNUNGSBAU PRESSE- UND ÖFFENTLICHKEITSARBEIT Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau schreibt Förderprogramm für nichtinvestive Städtebauprojekte 2021 aus. PRESSEMITTEILUNG 1. April 2021 Nr. 74/2021 Ministerin Dr. Hoffmeister-Kraut: „Mit Kreativität und Vielfalt wird der soziale Zusammenhalt aller Bevölkerungsgruppen im Quartier unterstützt“. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau schreibt För- Das Ministerium derprogramm für nichtinvestive Wirtschaft, Arbeit Städtebauprojekte und Wohnungsbau 2021 aus fördert auch im Jahr 2021 im Rahmen der Städtebauförderung nichtinvestive Projekte Ministerin der Kommunen, Dr. Hoffmeister-Kraut: die in Erneuerungsgebieten „Mit Kreativität und Vielfalt die baulichen wird der soziale Zusammenhalt aller Bevölkerungsgruppen im Maßnahmen ergänzen und das Zusammenleben im Quartier stärken. Das Land stellt den Kommunen im Jahr 2021 für die Förderung Quartier unterstützt“ dieser Projekte bis zu einer Million Euro zur Verfügung. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau fördert auch im Jahr 2021 im Rahmen der Städtebauförderung nichtinvestive Projekte der Kommu- „Die Unterstützung des sozialen Zusammenhalts aller Bevölkerungs- nen, die in Erneuerungsgebieten die baulichen Maßnahmen ergänzen und das gruppen Zusammenleben und die Integration im Quartier stärken. in Das einem Land stellt Quartier den Kommunen hat weiterhin im Jahr eine 2021 für die Förderung dieser Projekte bis zu einer Million Euro zur Verfügung. hohe Priorität. Das NIS-Programm wird seit Jahren geprägt von der Kreativität der Akteure und den vielfältigen Projekten zur Stärkung „Die Unterstützung des sozialen Zusammenhalts aller Bevölkerungsgruppen und der Quartiere“, so Wohnungsbauministerin Dr. Nicole Hoffmeis- die Integration in einem Quartier hat weiterhin eine hohe Priorität. Das NIS-Programm heute wird seit (31. Jahren März) geprägt anlässlich von der Kreativität des der Starts Akteure der und den Ausschreibung. vielfältiter-Kraut „Mit dem gen Projekten Programm zur Stärkung wollen der Quartiere“, wir das so Miteinander Wohnungsbauministerin von Menschen Dr. Nicole verschiedener Generationen und Kulturen in einem Quartier stärken, Hoffmeister-Kraut heute (31. März) anlässlich des Starts der Ausschreibung. „Mit dem Programm wollen wir das Miteinander von Menschen verschiedener Gene- ehrenamtliches Engagement mobilisieren und Stadtteile lebendig rationen und Kulturen in einem Quartier stärken, ehrenamtliches Engagement gestalten.“ mobilisieren So würden und Stadtteile die lebendig baulichen gestalten.“ Maßnahmen So würden die baulichen in Sanierungsge- Maßnahmen in Sanierungsgebieten optimal ergänzt und der dauerhafte Erfolg städ- bieten optimal ergänzt und der dauerhafte Erfolg städtebaulicher tebaulicher Erneuerung gewährleistet. Erneuerung gewährleistet. Ab sofort und bis zum 31. Oktober 2021 können die Städte und Gemeinden beim jeweiligen Regierungspräsidium fortlaufend Förderanträge für nichtinvestive Projekte stellen, die in einem in das Postfach 10 01 41, Schlossplatz 4 (Neues Schloss), 70001 Stuttgart, Telefon 0711 123-2869, Fax 0711 123-2871 Städtebauförderungsprogramm E-Mail: pressestelle@wm.bwl.de, Internet: aufgenommenen www.wm.baden-wuerttemberg.de Sanierungsgebiet liegen. Gefördert werden Projekte, die beispielsweise zur Betreuung von Kindern und Jugendlichen in der Freizeit, zur Teilhabe von Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen am Leben im Quartier und zur Stärkung der bedarfsgerechten Nahversorgung beitragen. Die Fördermodalitäten sowie die Antragsunterlagen 2021 sind auf der Homepage des Wirtschaftsministeriums abrufbar: Programm für nichtinvestive Städtebauförderung - NIS. Weitere Informationen zur Städtebauförderung unter www.stadterneuerung-bw.de. _________________________________________________________ Landratsamt Biberach Freiwilliges Soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst Freie Plätze im Freiwilligendienst beim Landratsamt Biberach Das Landratsamtes Biberach bietet ab 1. September 2021 fünf Plätze im Freiwilligendienst im Amt für Flüchtlinge und Integration an.

Mitteilungsblatt der Stadt Riedlingen KW 15/2021 Mittwoch, 14. April 2021 | 5 Die Plätze können sowohl über ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder den Bundesfreiwilligendienst (BFD) vergeben werden. Das Aufgabengebiet umfasst die Begleitung und Betreuung der Flüchtlinge in den Gemeinschaftsunterkünften im Landkreis Biberach. Die Freiwilligen unterstützen dabei die Sozialarbeiter des Sozialdienstes Asyl vor Ort und arbeiten mit den ehrenamtlichen Helfern zusammen. Die Einsatzorte sind in den Flüchtlingsunterkünften in Ochsenhausen, Biberach, Laupheim, Bad Buchau und Riedlingen. Die einzelnen Plätze werden dabei festen Ansprechpartnern und bestimmten Einsatzorten zugeordnet. Bewerbungen sind möglich ab einem Alter von 18 Jahren. Außerdem ist ein Führerschein Klasse B Einstellungsvoraussetzung. Weitere Informationen sind erhältlich bei Carina Straub unter der Telefonnummer 07351 52-7169, per E-Mail an carina.straub@biberach.de oder unter https://www.biberach.de/landratsamt/haupt-personalamt/praktika-und-freiwilligendienste/fsjfoejbundesfreiwilligendienst.html. Bewerbungen nehmen der Internationale Bund e.V. Freiwilligendienste, Magirusstraße 41, 89077 Ulm, E-Mail: Freiwilligendienste-ulm@ ib.de oder das Landratsamt Biberach, Amt für Flüchtlinge und Integration, Rollinstraße 9, 88400 Biberach, bis Ende Juni 2021 an. Das Kreisforstamt informiert: Vom Borkenkäfer befallenes Holz jetzt aus dem Wald schaffen Infolge der außergewöhnlichen Starkschneefälle ist auf der gesamten Waldfläche das Schneebruchholz wegen der erhöhten Käfergefahr zügig aufzuarbeiten. Außerdem ist auch alles sonstige bruttaugliche Holz zu beseitigen. Bis Montag, 26. April 2021 müssen Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer im Landkreis Biberach dieses Schneebruchund Scheidholzes sowie des mit Borkenkäfer befallenen Nadelholzes (Überwinterungsbäume) aufarbeiten und abtransportieren. Ist die Abfuhr aus dem Wald innerhalb dieser Frist nicht möglich, sind die käferbefallenen Stämme entweder zu entrinden, in sonstiger geeigneter Form als Brutstätte unschädlich zu machen oder mit zugelassenen Insektiziden gegen rindenbrütende Insekten zu behandeln. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.biberach.de/ landratsamt/kreisforstamt.html. Die Amtliche Bekanntmachung ist im Internet unter www.biberach.de/bekanntmachungen einsehbar. ________________________________________________________ Kreisjugendring Biberach e.V. Jugendarbeit kurz und praktisch: Öffentlichkeitsarbeit Am Mittwoch, 21. April bietet der Kreisjugendring Biberach von 19 bis 20 Uhr einen kostenlosen Vortrag zum Thema Öffentlichkeitsarbeit an. Wie schreibe ich einen Presseartikel? Gibt es für die Posts bei Instagram ein Konzept? Wem und wie wollt ihr Menschen von der Arbeit in eurem Verein oder Verband erzählen? In diesem kurzen und praktischen online-Modul wollen wir euch dafür Tipps und Kniffe an die Hand geben. Eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit kann nicht nur die Bekanntheit stärken, sondern auch dabei helfen Sponsoren oder Unterstützer zu gewinnen. Neugierig geworden? Dann schnell über info@kjr-biberach.de anmelden. Nach der Anmeldung wird der Zugangslink für die Videoplattform zoom zugeschickt. ________________________________________________________ 1,50 m 1,50 m Bitte Abstand halten! Zu Ihrer und unserer Sicherheit! Die Wegebaugerätegemeinschaft Albrand ist ein kommunaler Zusammenschluss von 59 Mitgliedsgemeinden und Gemeindeverbänden zum Zwecke des kommunalen Straßen- und Feldwegebaus mit derzeit 20 Mitarbeitern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für den Schwarzdeckenbau In Vollzeit ab sofort: • Fertigerfahrer (m/w/d) • Walzenfahrer (m/w/d) • Bohlenbediener (m/w/d) Sie suchen eine regionale Arbeitsstelle mit geregelter Arbeitszeit, leistungsgerechter Entlohnung und haben bereits Berufserfahrung im Bereich Schwarzdeckenbau, kennen den Umgang mit Baumaschinen, dann bewerben Sie sich bis zum 30.04.2021 unter: Wegebaugerätegemeinschaft Albrand Hubert Gramenske, Donaustraße 1, 88499 Altheim Rückfragen gerne unter: Telefon 07371-9330-25 oder E-Mail: albrand@gemeinde-altheim.de _________________________________________________________ Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V. Selbst ist die Frau! Coaching für Existenzgründerinnen im ländlichen Raum ab 7. Mai 2021 in Biberach Das Bildungs- und Sozialwerk der Landfrauen e. V. bietet in Biberach vom 7. Mai 2021 bis 24. Juli 2021 ein professionelles Coaching für Existenzgründerinnen im ländlichen Raum an. Bei diesem Coaching erhalten die Teilnehmerinnen Impulse und Anleitungen, um sich gezielt auf die eigene Existenzgründung vorzubereiten. Ziel des Coachings ist die Erstellung eines Businessplans, der bei Banken und Behörden vorgelegt werden kann. Zu den Inhalten gehören: - Ich werde Unternehmerin! - Erstellung eines Businessplans, Marketing und Vertrieb, Kennzahlen und Betriebswirtschaft - Wem will ich das eigentlich verkaufen? - Umsatzrentabilitätsplanung leicht gemacht - Rechtliche Bedingungen, Steuern und Förderungen - Präsentation Anmeldeschluss: Montag, 19. April 2021 Weitere Informationen zum Ablauf, Kosten und Terminen sowie die Anmeldung unter oder per E-Mail an landfrauenverband-wh@ lbv-bw.de oder Telefon: 0751 3607 60. ________________________________________________________ Kolping-Bildungszentrum Riedlingen Plane Deine Zukunft. Nutze die Zeit nach der Schule oder Ausbildung sinnvoll für Deine persönliche Weiterbildung. Chancen nach der Lehre Das Tagesberufskolleg bietet die Möglichkeit für all diejenigen, die ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und die Fachhochschulreife in einem Jahr, in Vollzeit, oder in zwei Jahren in Teilzeit, zu erlangen. Der Unterrichtsschwerpunkt richtet sich nach dem Ausbildungsberuf: Technische Physik, Biologie mit Gesundheitslehre, Wirtschaftslehre und Gestaltung. Wie geht es nach dem mittleren Bildungsabschluss weiter? Im Bildungszentrum haben Sie die Möglichkeit in verschiedenen Berufskollegs die Fachhochschulreife zu erlangen und gleichzeitig eine Assistentenausbildung abzuschließen.