Aufrufe
vor 3 Monaten

AOK - Top Job

  • Text
  • Einstellungstest
  • Schirmer
  • Ehinger
  • Agentur
  • Ausbildung
  • Arbeit
  • Lindenhalle
  • Markus
  • Studienmesse
  • Ehingen
Sonderthema AOK Top Job mit Unternehmen, Institutionen, Schulen uvm.

AOK - Top

Sonderveröffentlichung AOK - TOP JOB Ausbildungs- u. Studienmesse Ehingen 15|05|19 Unternehmen und Institutionen, Schulen, Hochschulen und Universitäten zeigen ihre Ausbildungsangebote Bereits zum 20. Mal bietet die „AOK - Die Gesundheitskasse Ulm-Biberach“ mit der Ausbildungs- und Studienmesse „AOK - Top Job“ auch in diesem Jahr allen Schulabgängern in der Ehinger Lindenhalle die Möglichkeit, frühzeitig Kontakte zu ihren künftigen Arbeitgebern zu knüpfen und sich über die verschiedensten Ausbildungsberufe und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. EHINGEN - Bei ihrer 20. Auflage steigt die „AOK - Top Job“ bereits zum dritten Mal als Ausbildungs- und Studienmesse. „Wir wollen auch Abiturienten ansprechen und ihnen die Chance bieten, umfassende Informationen rund um das Thema ‚Studium‘ zu bekommen“, sagt Markus Schirmer, Leiter des AOK-KundenCenters in Ehingen. Dazu werden in der Ehinger Lindenhalle auch in diesem Jahr wieder Infostände der Hochschule Ulm, der Universität Ulm, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und Termin Die Ausbildungs- und Studienmesse „AOK - Top Job“ in der Ehinger Lindenhalle, ist geöffnet am Mittwoch, 15. Mai, von 9 Uhr bis 16 Uhr. Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann wird die Ausbildungsmesse um 8.45 Uhr eröffnen. des „Hector-Instituts“ der Universität Tübingen zu finden sein. Dort können sich die künftigen Studenten umfassend über eine Vielzahl verschiedener Studiengänge informieren. Auch in diesem Jahr wird die Agentur für Arbeit während der Ausbildungs- und Studienmesse „AOK - Top Job“ eine individuelle Studienberatung anbieten. „Die Agentur für Arbeit lädt alle Schülerinnen und Schüler der Gymnasien und Berufskollegs dazu ein“, sagt Markus Schirmer. „In der Einzelberatung wird individuell über die weiteren Möglichkeiten des jeweiligen Schülers nach seinem Abschluss gesprochen“. Die Beratungsgespräche finden in einem Beratungsraum direkt in der Lindenhalle statt. Die Agentur für Arbeit bittet die Schülerinnen und Schüler, die sich für eine individuelle Studienberatung interessieren, sich vorher per E-Mail anzumelden unter „Ulm.Berufsberatung@arbeitsagentur.de“. In diesem Jahr zum ersten Mal dabei ist die „Sailer GmbH“ aus Ehingen, die Ausbildungsplätze in den Berufen „Kauffrau/ mann für Büromanagement“, „Metallbauer/in FR: Konstruktionstechnik“ und „Elektroinstallateur/in“ anbietet. Auch das „Katholische Verwaltungszentrum Ehingen“ kommt erstmals zur Messe, um Plätze als „Erzieher/in“, Anerkennungspraktikant/in zur Erzieher/in, Kinderpfleger/ in, FSJ und BFD im Kindergarten oder in der Sozialstation und „Pflegefachfrau/mann mit Schwerpunkt Altenpflege“ anzubieten. Auch die „Akademie für Gesundheitsberufe“ aus Ulm- Wiblingen und das Amtsgericht Ulm sind zum ersten Mal unter den Ausstellern. Beim Amtsgericht gibt’s die Möglichkeit der Ausbildung zum „Rechtspfleger/in“, „Gerichtsvollzieher/in“ und „Diplom- Rechtspfleger/in FH“. Die Ausbildungs- und Studienmesse „AOK - Top Job“ steigt am Mittwoch 15. Mai, von 9 Uhr bis 16 Uhr in der Ehinger Lindenhalle. Bereits um 8.45 Uhr wird Ehingens Oberbürgermeister Alexander Baumann die Ausbildungs- und Studienmesse eröffnen. Wie in den Vorjahren werden Ausbildungsbetriebe und Organisationen aus allen Sparten von Handwerk, Dienstleistung „Da sind Gespräche mit den richtigen Leuten möglich“ One Passion. Many Opportunities. Für deine Zukunft brauchst du Bezug zur Praxis. Nicht nur reine Theorie. und Industrie sowie berufliche Schulen aus der Region, Hochschulen und Universitäten ihre vielfältigen Ausbildungs- und Studienangebote vorstellen. „In diesem Jahr beteiligten sich wieder mehr als 50 Unternehmen, Schulen und Institutionen an der Ausbildungs- und Studienmesse“, sagt Markus Schirmer. „Und an allen Infoständen werden die Schüler und Jugendlichen wieder rund um Berufswahl, Bewerbung, Ausbildungsplätze und -möglichkeiten sowie rund ums Studium umfassend informiert“. Gemeinsam mit seiner Kollegin Asli Ucar hat Markus Schirmer die Ausbildungs- und Studienmesse „AOK - Top Job“ auch in diesem Jahr vorbereitet und organsiert. „Dieses Jahr bereits zum achten Mal beteiligt sich die Agentur für Arbeit als Mitveranstalter an unserer Messe“, freut sich Schirmer. Und wieder wird der Info-stand der Agentur für Arbeit gegenüber dem Stand der AOK in der Lindenhalle aufgebaut sein. Auch in diesem Jahr wird die Agentur für Arbeit Markus Schirmer, Leiter des AOK-KundenCenters in Ehingen und Asli Ucar, Vertriebsmitarbeiterin im KundenCenter Ehingen, haben die Messe vorbereitet. FOTO: BURGHART die Schulabgänger in mehreren Vorträgen auf den Berufsstart vorbereiten. „Oft ist den Schülern gar nicht bewusst, welche Chance sie bei der Ausbildungs- und Studienmesse bekommen“, sagt Markus Schirmer, „da sind direkte Gespräche mit den richtigen Leuten möglich und es gibt jede Menge hilfreiche Informationen“. Wie in den Vorjahren werden Ausbildungsbetriebe aus der Region, aber auch Institutionen wie Polizei, Bundeswehr, Finanzamt und die Stadt Ehingen den Schülern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich einen Überblick über das Ausbildungsangebot in der Region zu verschaffen. Die Betriebe und Organisationen aus den verschiedensten Wirtschaftsbereichen bieten den Schulabgängern Lehrstellen in mehr als 80 unterschiedlichen Ausbildungsberufen. Wieder mit dabei ist die „De- HoGa Baden-Württemberg“, die den Besuchern einen Ein- blick in gastronomische Berufe, wie Koch, Hotelkaufleute oder Restaurantfachleute bietet. Die Ehinger Spedition Denkinger wird im Außenbereich der Lindenhalle ihr Unternehmen und die Ausbildungsmöglichkeiten vorstellen und dazu einen modernen Lkw auffahren lassen. „Außerdem wird die Handwerkskammer Ulm wieder ihre mehr als hundert Handwerksberufe vorstellen“ weiß Markus Schirmer. „Und wieder gibt’s bei der Studienund Ausbildungsmesse die umfassenden Studien-Informationen. Diesmal von der Hochschule Ulm, der Universität Ulm, der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und des „Hector-Instituts“ der Universität Tübingen. Hier können Schulabgänger und Betriebe frühzeitig ins Gespräch kommen“. Oberstes Ziel der Ausbildungs- und Studienmesse, so Markus Schirmer, Leiter des AOK-KundenCenters in Ehingen, sei es die Schulabgänger und ihre künftigen Ausbildungsbetriebe frühzeitig ins Gespräch zu bringen. Karl-Heinz Burghart Ein guter Start ist entscheidend, ganz besonders bei deinem Einstieg in den Beruf. Die Liebherr-Werk Ehingen GmbH steht dir hierbei als starker Partner zur Seite. Unser Angebot, Herbst 2020 Ausbildung Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik Fachinformatiker (m/w/d) Fachkraft (m/w/d) für Lagerlogistik Fachkraft (m/w/d) für Metalltechnik-Konstruktionstechnik www.liebherr.com/karriere www.facebook.com/LiebherrKarriere Fachlagerist (m/w/d) Fahrzeuglackierer (m/w/d) Industriekaufmann (m/w/d) Industriemechaniker (m/w/d) Konstruktionsmechaniker (m/w/d) Mechatroniker (m/w/d) Besuche uns auch auf unserem Berufsinformationstag bei Liebherr in Ehingen am 6. Juli 2019 von 9:00 bis 12:00 Uhr. Wir freuen uns auf deinen Besuch! Duales Studium BWL-Industrie Wirtschaftsinformatik Elektro-/Informationstechnik Maschinenbau Produktionstechnik Wirtschaftsingenieurwesen Liebherr-Werk Ehingen GmbH Dr.-Hans-Liebherr-Str. 1 89584 Ehingen Kontakt: Kaufmännische Berufe Selina Teufel Tel.: +49 7391 502-4778 Technische Berufe Daniel Jauer Tel.: +49 7391 502-5061